Crystal Palace – Leicester 19.03.2016, Premier League

Crystal Palace – Leicester / Premier League – Im letzten Samstagsspiel des 31. Spieltags der englischen Premier League, das wie analysieren werden, treffen zwei Teams aufeinander, die in der Tabelle durch sogar 30 Punkte getrennt sind und so besetzt Crystal Palace momentan den 15. Tabellenplatz, während die Gäste aus Leicester die Tabellenführer sind. Im Hinspiel holten die Füchse einen 1:0-Heimsieg und revanchierten sich somit zumindest teilweise bei Palace für beide Niederlagen aus der letzten Saison. Beginn: 19.03.2016 – 16:00 MEZ

Crystal Palace

Natürlich werden die Gastgeber versuchen, diese positive Tradition aus der letzten Saison fortzusetzen, aber um dies zu erreichen, werden sie ihre beste Partie aus den letzten paar Monaten abliefern müssen, denn seit 12 Ligarunden haben sie keinen Sieg geholt. Die Schützlinge des Trainers Pardew haben in diesem Zeitraum sogar acht Niederlagen und vier Remis verbucht, was dazu führte, dass sie auf dem 15. Tabellenplatz gelandet sind, wobei sie weiterhin acht Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Norwich haben, sodass sie immer noch keinen Grund zur Sorge haben.

Auf der anderen Seite liefern sie im FA Cup tolle Partien ab. Nachdem sie drei Erstligisten (Southampton, Stoke und Tottenham) eliminierten, haben sie in der vergangenen Woche im Viertelfinalspiel gegen den Zweitligisten Reading locker 2:0 gefeiert. Wir sollten hier noch betonen, dass sie in den letzten zwei Ligaduellen kein Glück hatten, weil sie auswärts bei Sunderland erst im Spielfinish den Sieg verspielt haben (2:2), während sie im Heimspiel gegen Liverpool in der sechsten Minute der Nachspielzeit 1:2 bezwungen wurden. In diesem Duell werden die verletzten Mittelfeldspieler McArthur sowie Stürmer Wickham, Chamakh und Appiah ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Hennessey – Ward, Dann, Delaney, Souare – Cabaye, Jedinak, Ledley – Zaha, Adebayor, Bolasie

Leicester

Im Gegensatz zu Palace spielen die heutigen Gäste aus Leicester während der gesamten Saison sehr gut und  damit haben sie die historische Chance den Meistertitel Englands zu gewinnen. Die populären “Füchse” haben derzeit fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Tottenham, während sie sogar 11 Punkte mehr haben als drittplatzierter Arsenal, der ein Spiel weniger auf dem Konto hat und so ist es klar, dass die Schützlinge des Trainers Ranieri in den restlichen acht Runden selber über ihr Schicksal entscheiden.

Allerdings sieht man, dass die Spieler von Leicester unter immer größerem Druck stehen, wie sich die Meisterschaft dem Ende nähert, was dazu führt, dass sie große Nervosität auf dem Spielfeld zeigen. Vor drei Runden haben sie zuhause gegen West Bromwich nur ein 2:2-Remis eingefahren, während sie in den darauffolgenden zwei Begegnungen mit viel Mühe minimale Siege von jeweils 1:0 gefeiert haben und zwar auswärts bei Watford sowie zuhause gegen Newcastle. Gerade deshalb müssen sie in diesem Duell gegen Crystal Palace versuchen sich auf das Spiel maximal zu konzentrieren. Ausfallen wird nur der verletzte Mittelfeldspieler James.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schmeichel – Simpson, Morgan, Huth, Fuchs – Mahrez, Drinkwater, Kante, Albrighton – Okazaki, Vardy

Crystal Palace – Leicester TIPP

Wir haben schon gesagt, dass Leicester in letzter Zeit nicht mal annährend so gefährlich ist wie in der Hinrunde, weshalb wir erwarten könnten, dass er bei diesem Gastauftritt etwas vorsichtiger sein wird, damit er in erster Linie ungeschlagen bleibt und das würde bedeuten, dass die Zuschauer im Selhurst Park kein Tor-Festival erwarten sollen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,75 bei interwetten (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€