Crystal Palace – Liverpool 06.03.2016, Premier League

Crystal Palace – Liverpool / Premier League – Am Sonntag stehen im Rahmen der 29. Runde der englischen Premier League die übrigen zwei Spiele auf dem Programm. Im ersten Duell treffen der 14-platzierte Crystal Palace und der achtplatzierte Liverpool aufeinander. Liverpool hat ein Spiel weniger abgelegt und acht Punkte Vorsprung. In letzter Zeit hat aber das Team aus London in den gemeinsamen Duellen viel mehr Erfolg und hat somit drei Siege in Folge erzielt, während die Reds nur letzte Saison im Rahmen des FA Cups einen Auswärtssieg gegen Crystal Palace holen konnten. Beginn: 06.03.2016 – 14:30 MEZ

Crystal Palace

Crystal Palace hat auch in der Hinrunde im Anfield Stadion einen 2:1-Sieg geholt. Damit haben die heutigen Gastgeber nur wiedermal bestätigt, wie unangenehm sie für die Reds sein können und das gibt ihnen natürlich auch jetzt genug Gründe, optimistisch zu sein. Im Vergleich zu der Hinrunde haben sie aber auch deutlich nachgelassen. Sie befanden sich nämlich teilweise sogar auf den internationalen Tabellenplätzen, aber in den letzten zweieinhalb Monaten haben sie sieben Niederlagen kassiert und vier Remis geholt. Natürlich führte das zu einem Rutsch auf die 14. Tabellenposition der Premier League.

Aber dank dieser Partien aus der Hinrunde haben sie immer noch solide neun Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Norwich, während sie in der letzten Runde auswärts bei Sunderland bis kurz vor dem Ende des Spiels die Führung hatten, aber es endete doch 2:2. Sie kommen also langsam wieder in Form, vor allem da sie auch vor etwa 15 Tagen im Rahmen des Achtelfinales des FA Cups einen 1:0-Auswärtssieg gegen Tottenham geholt haben und in der Fortsetzung dieses Wettbewerbs werden sie dann auf den Zweitligisten Reading treffen. Nach abgelaufener Strafe kommt jetzt Verteidiger Souare wieder in die Startelf zurück, während die verletzten Mittelfeldspieler McArthur und Puncheon sowie Appiah immer noch nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Hennessey – Ward, Dann, Delaney, Souare – Mutch, Jedinak, Cabaye – Zaha, Wickham, Bolasie

Liverpool

Im Unterschied zu Palace konnten die Spieler von Liverpool in der letzten außerordentlichen Runde der Premier League die ganze Punkteausbeute holen, und zwar nachdem sie zu Hause gegen Manchester City eine tolle Partie abgelegt und 3:0 gewonnen haben. Auf diese Weise haben sich die Reds bei den Citizens für die Ligapokalniederlage im großen Finale revanchiert. Das war nämlich am letzten Wochenende, als Liverpool im legendären Wembley Stadion erst nach dem Elfmeterschießen eliminiert wurde. Das hat aber anscheinend nur für eine zusätzliche Motivation bei den Schützlingen von Trainer Klopp gesorgt, da sie im erwähnten Meisterschaftsspiel gegen die Citizens den Gegner in allen Spielsegmenten überspielt haben.

Die Reds haben zurzeit ein Spiel weniger abgelegt und sechs Punkte Rückstand auf die internationalen Tabellenplätze. Man muss aber auch erwähnen, dass sie in den letzten zwei Runden insgesamt neun Tore erzielt, aber keinen einzigen Gegentreffer kassiert haben. Darüber hinaus kassierten sie auch in den zwei EL-Vorrundenspielen gegen Augsburg keinen Gegentreffer, während sie dank des realisierten Elfmeters von Milner weitergezogen sind. Nicht dabei sind übrigens immer noch die verletzten Verteidiger Gomez, Mittelfeldspieler Lucas und Stürmer Ings, während am Sonntag auch der nicht genug erholte Innenverteidiger Skrtel und Sakho sowie Stürmer Sturridge ausfallen sollten.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Clyne, Kolo Toure, Lovren, Moreno – Henderson, Emre Can – Milner, Coutinho, Lallana – Firmino

Crystal Palace – Liverpool TIPP

Obwohl die Reds in letzter Zeit wenige Gegentore kassieren, sollte man auch berücksichtigen, dass ihnen die Spielweise von Crystal Palace gar nicht zusagt. Aus diesem Grund glauben wird, dass es im Selhurst Park ein offenes und torreiches Spiel werden sollte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€