Crystal Palace – Liverpool 14.02.2015, FA Cup

Crystal Palace – Liverpool / FA Cup – Im Rahmen des Achtelfinales des FA Cups treffen im letzten Samstagsspiel zwei Premierligisten aufeinander. Die Gäste aus Liverpool sind zurzeit viel besser platziert, und zwar befinden sie sich auf dem siebten Tabellenplatz, während Crystal Palace auf dem 13. Platz ist und 15 Punkte weniger hat. Im Herbst hat die Mannschaft aus London zu Hause gegen die Reds 3:1 gewonnen. Damit wurde die Statistik der gemeinsamen Duelle fortgesetzt, in denen die jeweiligen Gäste selten gewinnen. Beginn: 14.02.2015 – 18:30 MEZ

Crystal Palace

Die heutigen Gastgeber hoffen deswegen, auch jetzt gegen Liverpool gewinnen und dadurch den Einzug ins Viertelfinale schaffen zu können. Das wäre für sie auch ein sehr großer Erfolg. Dafür müssen sie aber viel bessere Partien als in der letzten Meisterschaftsrunde liefern, als sie gegen Newcastle nur 1:1 gespielt haben. Auch den einen Treffer erzielte Ersatzspieler Campbell. Davor konnten die Schützlinge von Trainer Pardew auswärts bei Leicester gewinnen, wodurch sie jetzt ganze fünf Punkte mehr als die Abstiegskandidaten haben. Dieses heutige Duell können die Spieler von Crystal Palace also entspannt antreten.

In den vorherigen zwei Runden dieses Wettbewerbs haben sie den Niedrigligisten Dover und die viertplatzierte Mannschaft der Premier League, Southampton eliminiert. Was den Spielerkader angeht, wird Trainer Pardew wahrscheinlich die gleiche Startelf wie gegen Newcastle rausschicken. Das gilt vor allem für die Abwehr und das Mittelfeld, während im Angriff dieses Mal Campbell, Gayle und Bolasie starten sollten. Nicht dabei sind die verletzten Innenverteidiger Dann, Mittelfeldspieler Jedinak, Thomas und Lee Chung-Yong sowie Stürmer Sanogo.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Speroni – Ward, Hangeland, Delaney, Kelly – McArthur, Ledley – Puncheon, Gayle, Bolasie – Campbell

Liverpool

Im Unterschied zu Crystal Palace tritt Liverpool dieses heutige Spiel nach dem geholten Meisterschaftssieg gegen Tottenham an. Die Reds haben dadurch jetzt nur einen Punkt weniger als die Spurs und drei Punkte weniger als der fünftplatzierte Arsenal. Darüber hinaus haben sie jetzt eine Meisterschaftsserie von sieben Siegen und zwei Remis, während sie in der vorherigen Runde des FA Cups die Niedrigligisten Wimbledon und Bolton nicht ganz leicht eliminiert haben. Die Reds spielen also unbeständig, was auch verständlich ist, da sie vor kurzem zwei schwere CL-Halbfinalduelle ablegen mussten. Dabei wurden sie von Chelsea erst nach der Verlängerung eliminiert. Bald stehen auch die EL-Spiele auf dem Programm.

Aus diesem Grund rotiert auch Trainer Rodgers in letzter Zeit oft die Spieler der Startelf. Im Unterschied zum Spiel gegen die Spurs sollten somit dieses Mal Lovren, Manquillo, Balotelli und Lallan gleich auflaufen. Nicht dabei sind sie verletzten Torwart Jones, Verteidiger Flanagan, Mittelfeldspieler Lucas und Gerrard sowie Stürmer Sterling. Mittelfeldspieler Ibe hat im Rahmen des FA Cups bereits für Derby County gespielt, während Innenverteidiger Kolo Toure bei der Afrikameisterschaft mitgespielt hat und somit ziemlich erschöpft ist.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Lovren, Skrtel, Sakho – Manquillo, Henderson, Can, Moreno – Marković, Balotelli, Lallana

Crystal Palace – Liverpool TIPP

Auch wenn Crystal Palace in den zuletzt abgelegten Heimspielen gegen die Reds positive Erfahrung gesammelt hat, sehen wir dieses Mal die Gäste im Vorteil. Wir glauben nämlich, dass der FA Cup für sie die ideale Möglichkeit darstellt eine Trophäe zu holen, da viele große Favoriten bereits ausgeschieden sind.

Tipp: Sieg Liverpool

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei interwetten (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€