Crystal Palace – Sunderland 23.11.2015, Premier League

Crystal Palace – Sunderland / Premier League – Die letzte Begegnung der 13. Runde der englischen Premier League ist ein Duell zwischen zwei ungleichen Gegnern, da der Gastgeber Crystal Palace mit 19 ergatterten Punkten momentan den hohen achten Tabellenplatz besetzt, während Sunderland nach zwei Niederlagen in Folge weiterhin auf dem vorletzten Platz verweilt, mit sechs Punkten auf dem Konto. Ermutigend vor diesem Match für die Gäste ist die Tatsache, dass sie in der vergangenen Saison im Selhurst Park triumphiert haben, während sich Crystal Palace in Sunderland revanchierte. Beginn: 23.11.2015 – 21:00 MEZ

Crystal Palace

Gerade deshalb wissen die heutigen Gastgeber, dass sie Sunderland auf keinen Fall unterschätzen dürfen, unabhängig davon, dass sie derzeit den vorletzten Platz der Premier League belegen, während sie selbst seit dem Saisonanfang in der oberen Tabellenhälfte verweilen. Darüber hinaus sind die Schützlinge des Trainers Pardew am letzten Spieltag zum hohen 2:1-Auswärtssieg gegen Liverpool gekommen, wodurch sie gleichzeitig ihre etwas schlechtere Serie von drei Niederlagen und einem Remis beendeten. Eines dieser Remis haben sie im Rahmen des Ligapokals auswärts bei Manchester City eingefahren.

Nach diesem Match haben sie ein torloses Heimremis gegen Manchester United gespielt. Danach folgte ein Triumph im Anfield Stadion, sodass sie dieses Duell gegen Sunderland sicherlich in einer sehr guten Stimmung antreten werden. Pardew wird nach zwei sehr guten Ergebnissen sicherlich auch am Montag mit der gleichen Startelf auflaufen, zumal er weiterhin auf drei Stürmer, Chamakh, Gayle und Appiah, verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Hennessey – Kelly, Delaney, Dann, Souare – Cabaye, McArthur – Zaha, Puncheon, Bolasie – Wickham

Sunderland

Die Gäste aus Sunderland haben vor drei Runden ihren ersten Sieg in der neuen Saison verbucht und zwar in dem sie einen 3:0-Heimsieg gegen den Erzrivalen Newcastle gefeiert haben. Als alle erwartet haben, dass dieser Triumph ein zusätzliches Motiv für sie darstellen wird, um in der Saisonfortsetzung zu versuchen, von der Gefahrenzone wegzukommen, folgten zwei neue Niederlagen, auswärts bei Everton (2:6) sowie zuhause gegen Southampton (0:1). Auf diese Weise blieben die Schützlinge des Trainers Allardyce weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz, mit einem Punkt Vorsprung auf den Tabellenletzten Aston Villa, während sie auf den 17-platzierten Newcastle nun vier Punkte Rückstand haben.

Das bedeutet, dass sie bei diesem Gastauftritt bei Crystal Palace wahrscheinlich risikofreudiger spielen werden, weil ihnen die Taktik mit viel Vorsicht in letzter Zeit einfach keine guten Ergebnisse bringt. So wird dieses Mal wahrscheinlich der schnelle Borini in der Angriffsspitze spielen und zwar anstelle von Fletcher, während das offensive Trio Johnson-Defoe-Lens gleich hinter ihm agieren soll. Was die Ausfälle angeht, wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Cattermole ausfallen, während die angeschlagenen Verteidiger Matthews und Innenverteidiger O`Shea fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Pantilimon – Yedlin, Coates, Kaboul, Jones – M’Vila, Rodwell – Johnson, Defoe, Lens – Borini

Crystal Palace – Sunderland TIPP

Nach der aktuellen Spielform und der Tabellenplatzierung zu urteilen, gilt natürlich Crystal Palace im eigenen Stadion als klarer Favorit, aber da die Gäste in diesem Duell nichts zu verlieren haben, erwarten wir, dass sie sich ziemlich offensiv aufstellen, weshalb wir hier auf ein torreiches Spiel tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei interwetten (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€