Crystal Palace – Tottenham 10.01.2015, Premier League

Crystal Palace – Tottenham / Premier League – In diesem Duell im Rahmen des 21. Spieltags der englischen Premier League haben wir ein Stadtderby zweier Londoner Rivalen auf dem Programm, wobei der 18-platzierte Crystal Palace derzeit 17 Punkte weniger auf dem Konto hat als Tabellenfünfte Tottenham. Beide Teams gehen in guter Stimmung in dieses Duell. Im Hinspiel wurde im White Hart Lane Stadion ein torloses Remis gespielt. Beginn: 10.01.2015 – 18:30 MEZ

Crystal Palace

Obwohl die heutigen Gastgeber einen viel mutigeren und offensiveren Spielansatz im Duell gegen Tottenham angekündigt haben, zumal sie in sehr guter Stimmung sind nach dem neulich erzielten 4:0-Auswärtssieg gegen den Niedrigligisten Dover im Rahmen der dritten FA Cup-Runde. In diesem Spiel hatte der neue Trainer Alan Pardew seinen Debütauftritt, der diese Mannschaft nach fünf verbrachten Jahren als Trainer bei Newcastle übernommen hat. Er ersetzte Keith Millen, unter dessen Führung Crystal Palace in den letzten sieben Runden vier Niederlagen und drei Remis verbuchte, was dazu führte, dass sie wieder in der Abstiegszone abrutschten.

Allerdings haben sie zwei von drei Remis in den letzten zwei Runden eingefahren und zwar auswärts gegen den direkten Mitkonkurrenten im Kampf ums Überleben, QPR sowie bei Aston Villa. In diesen beiden Spielen wurde kein einziges  Tor erzielt. Das bedeutet, dass die Abwehr von Crystal Palace in letzter Zeit sehr gut spielt, aber das größte Problem bereitet ihnen der Angriff, weshalb Pardew sehr viel Arbeit in diesem Mannschaftsbereich haben wird. Ausfallen werden übrigens die verletzten Stürmer Chamakh und Murray, während Mittelfeldspieler Jedinak und Flügelstürmer Bolasie mit ihren Nationalteams beim Afrikapokal bzw. Asienpokal unterwegs sind.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Speroni – Mariappa, Dann, Delaney, Kelly – McArthur, Ward – Puncheon, Ledley, Zaha – Campbell

Tottenham

Die Spurs haben in den letzten fünf Ligarunden vier Siege und ein Remis verbucht, während sie im Ligapokal einen überzeugenden 4:0-Heimsieg gegen Newcastle geholt haben und sich somit den Einzug ins Halbfinale gesichert haben. Ihr größter Erfolg in der Meisterschaft war der letzte Heimsieg von 5:3 gegen den Stadtrivalen und den aktuellen Tabellenführer, Chelsea. Mit diesem Sieg haben sie ihren Kampf um die Tabellenspitze wieder angekündigt.

Die Schützlinge des Trainers Pochettino befinden sich derzeit auf dem fünften Tabellenplatz, mit drei Punkten Rückstand auf den Tabellendritten Manchester United, sodass sie in diesem Duell gegen Crystal Palace auf jeden Fall auf Sieg spielen werden. Gerade deshalb haben sie vor fünf Tagen im FA Cup gegen Burnley mit einer kombinierten Besatzung gespielt und dabei ein 1:1-Remis eingefahren, sodass ihnen in nächster Woche ein weiteres Duell bevorsteht, dieses Mal im eigenen Stadion. Was den Spielerkader angeht, werden die verletzten Mittelfeldspieler Mason und Stürmer Lamela ausfallen, während Stürmer Adebayor wegen Privatprobleme geschont wird. Mittelfeldspieler Bentaleb ist mit seinem Nationalteam beim Afrikapokal unterwegs.

Voraussichtliche Aufstellung  Tottenham: Lloris – Walker, Fazio, Vertonghen, Rose – Stambouli, Dembele – Townsend, Eriksen, Chadli – Kane

Crystal Palace – Tottenham TIPP

Da sich diese beiden Mannschaften derzeit in sehr guten Spielformen befinden und sie die Punkte aus diesem Samstagsduell dringend benötigen, ist im Selhurst Park ein hochwertiges und attraktives Match zu erwarten. Dementsprechend erwarten wir viele Treffer in dieser Begegnung.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€