Derby County – Queens Park Rangers 24.05.2014

Derby County – Queens Park Rangers – Am Samstag wird im Wembley Stadion das Finalspiel der englischen Championship ausgetragen, nach dem auch der letzte Teilnehmer der Premier League für die nächste Saison bekannt sein wird. Um diesen Platz kämpfen Derby County und Queens Park Rangers, die im Halbfinale Brighton bzw. Wigan eliminiert haben. In der Regulär Saison haben beide Teams den Heimvorteil ausgenutzt und so feierte Derby mit 1:0, während QPR einen 2:1-Sieg holte. Beginn: 24.05.2014 – 16:00 MEZ

Derby County

Aber jetzt bedeutet es nichts mehr, da die Entscheidung über den Aufstieg in den nächsten 90 Minuten im Wembley Stadion getroffen wird. Derby County geht in dieses Duell nach den tollen Halbfinalpartien gegen Brighton. Die Schützlinge des Trainers McClaren haben zuerst auswärts mit 2:1 gefeiert und ihre Übermacht bestätigten sie dann im eigenen Stadion, wo sie einen 4:1-Sieg holten. In dem Spiel hat ihr Mittelfeld eine sehr gute Arbeit geleistet, alle drei Spieler aus diesem Bereich haben nämlich jeweils ein Tor erzielt, während den vierten Treffer ihr bester Torschütze Martin erzielt hat.

Wenn man noch hinzufügt, dass der zweitbeste Torschütze Bryson kartenbedingt gesperrt war, dann ist es klar, wie toll Derby im Vergleich zu Brighton ist. Bryson kehrt ins Team zurück und das bedeutet, dass der 19-Jährige Hughes wahrscheinlich auf der Ersatzbank bleiben wird, während der Rest der Mannschaft keine Änderungen erleiden soll. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Barker und O`Connor sowie Mittelfeldspieler Coutts.

Voraussichtliche AufstellungDerby County: Grant – Wisdom, Keogh, Buxton, Forsyth – Hendrick, Thorne, Bryson – Russell, Martin, Ward

Queens Park Rangers

Im Gegensatz zu Derby hatten die Rangers im Halbfinale einen viel schwierigeren Job gegen Wigan und so schafften sie den Einzug ins Finale erst nach der Verlängerung. Ihr erstes Duell in Wigan endete torlos, während sie in London ein 1:1-Remis gespielt haben. In dem Spiel ging Wigan bereits in der 9. Minute in Führung und erst in der 73. Minute kamen die Rangers zum Ausgleich und zwar durch ihren besten Torschützen Austin (Elfmeter). Dieser 24-jährige Stürmer hat auch das entscheidende Tor in der 96. Minute erzielt und brachte somit seine Mannschaft ins Finale.

Ansonsten wurden die Rangers bereits nach der Regulär-Saison auf einem der ersten beiden Plätzen erwartet, aber trotz einem tollen Spielerkader und dem erfahrenen Trainer Redknapp haben sie die Saison erst auf dem vierten Tabellenplatz beendet und zwar mit fünf Punkten Rückstand auf Derby sowie 13 Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten Burnley. Daher werden sie jetzt auf eine viel schwierigere Weise versuchen, das gesetzte Ziel zu erreichen, zumal Derby bereits im Halbfinale gezeigt hat, dass er sich derzeit in einer viel besseren Spielform befindet. Was den Spielerkader angeht, wird im Vergleich zum Match gegen Wigan Traore links außen ins Team zurückkehren und zwar anstelle von Doyle. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Assou-Ekotto sowie Mittelfeldspieler Jenas und Faurilin.

Voraussichtliche AufstellungQPR: Green – Simpson, Onuoha, Dunne, Hill – Barton, O’Neill – Hoillet, Kranjčar, Traore – Austin

Derby County – Queens Park Rangers TIPP

Beide Mannschaften haben viel Potenzial in der Offensive, aber genauso haben sie im Saisonfinish tolles Spiel in der Abwehr gezeigt, sodass wir in diesem entscheidenden Spiel ein hartgekämpftes und vor allem ungewisses Spiel erwarten können.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!