Everton – Arsenal 06.04.2014

Everton – Arsenal – Am Sonntag sind zwei Begegnungen der 33. Runde der englischen Premier League auf dem Programm und die erste Begegnung ist gleichzeitig das Derby der Runde, denn es treffen der Tabellenvierte Arsenal und der Tabellenfünfte Everton, der ein Spiel und vier Punkte weniger auf dem Konto hat, aufeinander. Das bedeutet, dass dieses Spiel vielleicht auch entscheidend sein wird im Rennen um den vierten Tabellenplatz, der in die CL führt, weshalb wir im Goodison Stadion einen harten Kampf bis zur letzten Minute erwarten können. In den letzten drei Ligaduellen dieser Mannschaften gab es Remis, während Arsenal vor einem Monat im FA Cup-Viertelfinale einen hohen 4:1-Heimsieg holte. Beginn: 06.04.2014 – 14.30 MEZ

Everton

Natürlich wird das ein zusätzliches Motiv für Everton darstellen, um endlich einen Sieg gegen Arsenal zu holen, was in diesem Fall von großer Bedeutung wäre. Wir haben bereits gesagt, dass die Schützlinge des Trainers Martinez derzeit den fünften Tabellenplatz besetzen und so sind sie auf dem guten Weg die langersehnte Teilnahme an der Champions League zu erreichen. In dieses Spiel gehen sie nach einer tollen Serie von fünf Ligasiegen in Folge und vor allem ist die Tatsache ermutigend, dass sie in dieser Saison noch keinen Punkt im eigenen Stadion verloren haben.

Darüber hinaus haben sie bis zum Ende der Saison einen viel günstigeren Spielplan als Arsenal. Für sie spricht auch die Tatsache, dass sie ihre Torumsetzung in letzter Zeit deutlich verbessert haben. Gerade deshalb erwarten wir in diesem Sonntagsderby keine Änderungen in der Spielweise und der Startelf von Everton. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Jagielka, Mittelfeldspieler Oviedo und Pienaar sowie Stürmer Traore und Kone.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Stones, Distin, Baines – Barry, McCarthy – Mirallas, Osman, Naismith – Lukaku

Arsenal

Im Gegensatz zu Everton ist die Stimmung im Lager von Arsenal nicht so gut vor diesem großen Derby, da er in den letzten drei Duellen nur zwei Punkte ergattert hat und zwar in Heimspielen gegen Swansea und Manchester City, während er vom aktuellen Tabellenführer Chelsea an der Stamford Bridge mit 6:0 deklassiert wurde. Wir sollten noch dazu sagen, dass sie neulich aus der Champions League eliminiert wurden und zwar vom Europameister Bayern, während sie nur im FA Cup Erfolg hatten, da sie im Viertelfinale gerade über Everton triumphiert haben.

Derzeit liegen sie mit sogar sieben Punkten im Rückstand auf den Tabellenführer Liverpool und jetzt müssen sie beim gutgelaunten Everton zu Gast spielen, sodass Trainer Wenger über die Champions League Tabellenplatzierung immer mehr besorgt ist, zumal er in dieser Begegnung im Goodison Stadion auf die verletzten Verteidiger Koscielny, Stürmer Walcott und Miyaichi sowie vier Mittelfeldspieler, Özil, Wilchere, Ramsey und Diaby verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Mertesacker, Vermaelen, Gibbs – Flamini, Arteta – Rosicky, Cazorla, Podolski – Giroud

Everton – Arsenal TIPP

Everton weist derzeit eine sehr gute Form auf und mit einem eventuellen Sieg in diesem Derby würden sie mit nur einem Punkt Rückstand auf Arsenal liegen und das würde automatisch bedeuten, dass sie wieder im Rennen um die CL-Tabellenplatzierung sind, was die Schützlinge des Trainers Martinez auf keinen Fall verpassen sollten.

Tipp: Asian Handicap 0 Everton

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei bet365 (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)