Everton – Burnley 18.04.2015, Premier League

Everton – Burnley / Premier League – Aufgrund der Verpflichtungen einiger Teams im FA Cup, werden an diesem Wochenende nur sieben Begegnungen des 33. Spieltags der Premier League stattfinden und wir beginnen unsere Analyse mit dem Duell zwischen dem 12-platzierten Everton und dem Tabellenvorletzten Burnley, der 12 Punkte Rückstand hat. Im Hinspiel feierte Everton einen 3:1-Auswärtssieg. In der jüngeren Vergangenheit trafen diese Teams vor fünf Jahren aufeinander und damals haben beide Mannschaften Heimsiege geholt. Beginn: 18.04.2015 – 16:00 MEZ

Everton

Natürlich erhoffen sich die heutigen Gastgeber einen sicheren Heimtriumph über den Aufsteiger Burnley, zumal sie in letzter Zeit viel besser spielen. Die Schützlinge des Trainers Martinez haben nach der schlechten Eröffnung der Rückrunde in den letzten vier Runden drei Siege und ein Remis verbucht, sodass sie momentan auf dem 12. Platz verweilen und sogar 12 Punkte Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften haben.

In dieser Saison haben sie nach langer Zeit wieder in der Europaliga mitgespielt, aber sie wurden im Achtelfinale vom Dynamo aus Kiew eliminiert. Nach dieser Elimination haben sie angefangen, viel bessere Partien in der Meisterschaft abzuliefern. Was den Spielerkader angeht, werden die verletzten Verteidiger Hibbert und Oviedo, Mittelfeldspieler Gibson, McGeady und Osman sowie Stürmer Lukaku ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Stones, Jagielka, Baines – Barry, McCarthy – Lennon, Barkley, Mirallas – Naismith

Burnley

Im Gegensatz zu Everton, der sich den Klassenerhalt schon gesichert hat, werden die heutigen Gäste in den restlichen sechs Runden eine äußerst schwierige Aufgabe haben, sich den Klassenerhalt in ihrer Comeback-Saison zu sichern. Momentan haben sie zwei bzw. drei Punkte Rückstand auf den 17. Hull bzw. 16. Sunderland. Ums Überleben kämpfen noch der 18-platzierte QPR, der punktgleich mit Burnley ist sowie der Tabellenletzte Liecester mit einem Punkt im Rückstand.

Für die Schützlinge des Trainers Dyche ist bis zu Ende der Meisterschaft jeder Punkt sehr wichtig, weshalb wir erwarten, dass sie in diesem Duell gegen Everton etwas defensiver agieren, um zumindest zum Remis zu kommen, während sie ihre Chance ausschließlich durch die schnellen Konterangriffe suchen werden. Diese Spieltaktik haben sie bereits in den letzten Matches angewendet und das brachte ihnen den Sieg gegen Manchester City sowie ein Remis gegen Tottenham, während sie am letzten Spieltag ein wenig unglücklich von Arsenal 0:1 bezwungen wurden. Ausfallen werden die Defensivspieler Reid und Long sowie Mittelfeldspieler Marney und Wallace.

Voraussichtliche Aufstellung Burnley: Heaton – Trippier, Duff, Shackell, Mee – Boyd, Arfield, Jones, Barnes – Vokes, Ings

Everton – Burnley TIPP

Everton wird nach den letzten tollen Partien auch in diesem Duell gegen den vorletzten Burnley versuchen, zum Sieg zu kommen aber wir erwarten ein ziemlich hartes und ungewisses Match, da die Gäste bis zu Ende der Meisterschaft um jeden Punkt kämpfen müssen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei ladbrokes (alles bis 1,87 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€