Everton – Chelsea 12.03.2016, FA Cup

Everton – Chelsea / FA Cup – Am Samstag ist ein Viertelfinalspiel im englischen FA Cup auf dem Programm und zwar zwischen zwei Mannschaften, die sich in der Premier League in der Tabellenmitte befinden, wobei der 12-platzierte Everton ein Spiel und zwei Punkte weniger auf dem Konto hat im Vergleich zum Tabellenzehnten Chelsea. Was ihre direkten Duelle in der Meisterschaft angeht, hat zuerst Everton zuhause 3:1 gefeiert, während an der Stamford Bridge sogar sechs Tore erzielt wurden und zwar jeweils drei auf beiden Seiten. Beginn: 12.03.2016 – 18:30 MEZ

Everton

Auf diese Weise hat sich Everton bei den Blues für die letzten drei Meisterschaftsniederlagen revanchiert und natürlich wäre die Rache noch süßer, wenn es ihnen gelingen würde, Chelsea aus dem FA Cup zu eliminieren. Um dies zu erreichen, werden die Schützlinge des Trainers Martinez neben einer tollen Torumsetzung auch in der Abwehr eine viel bessere Partie abliefern als im letztwöchigen Duell gegen West Ham, von dem sie im Goodison Stadion nach der großen Wendung 2:3 bezwungen wurden.

Everton rutschte wieder in die untere Tabellenhälfte ab, wobei sie ein Spiel weniger auf dem Konto haben im Vergleich zu den meisten Rivalen, sodass sie mit den eventuellen drei Punkten sogar den neunten Platz besetzen würden, mit acht Punkten Rückstand auf die internationale Platzierung. Deshalb werden sie im FA Cup versuchen zu den internationalen Tabellenplätzen zu kommen und so werden sie in diesem Duell gegen Chelsea maximal aggressiv und offensiv agieren und zwar gleich von der ersten Minute an. Verletzungsbedingt werden nur Verteidiger Hibbert und Browning ausfallen, während Stürmer Mirallas für dieses Spiel gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Stones, Funes Mori, Baines – Besic, Barry – Deulofeu, Barkley, Niasse – Lukaku

Chelsea

Die Gäste aus London gehen in dieses FA Cup-Spiel nach dem Ausscheiden aus der Champions League. Sie wurden nämlich von den Parisern eliminiert. Die populären Blues wurden nämlich nach der 1:2-Niederlage im Prinzenpark am Mittwochabend zuhause mit dem identischen Ergebnis bezwungen und zwar in erster Linie wegen ihrem etwas schlechteren Spiel in der Abwehr und im Mittelfeld, wobei sie in der zweiten Halbzeit verletzungsbedingt ohne ihren besten Stürmer Diego Costa geblieben sind.

Nachdem er das Spielfeld verlassen hat, erzielte PSG den zweiten Treffer und so wurden die Blues zum zweiten Mal in Folge im Achtelfinale der CL von den Parisern eliminiert. Am vergangenen Wochenende haben sie in der Meisterschaft nur ein 1:1-Heimremis gegen Stoke eingefahren, sodass sie in diesem FA  Cup-Spiel ideale Gelegenheit haben, um das angeschlagene Selbstbewusstsein wiederherzustellen, obwohl sie gegen den hochmotivierten Everton antreten werden. Man stellt sich auch die Frage, wie sie nach dem Patzer in der Champions League und der Verletzung von Diego Costa reagieren werden. Ausfallen werden noch Innenverteidiger Zoumi und Terry sowie Stürmer Falcao.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Azpilicueta, Ivanovic, Cahill, Kenedy – Matic, Fabregas – Willian, Oscar, Pedro – Traore

Everton – Chelsea TIPP

Da FA Cup für beide Teams die letzte Chance ist, um einen der internationalen Tabellenplätze zu erreichen, ist es auch im dritten direkten Duell zwischen Everton und Chelsea ein völlig offenes und torreiches Spiel zu erwarten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,71 bei netbet (alles bis 1,66 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€