Everton – Crystal Palace 16.04.2014

Everton – Crystal Palace – Am Mittwochabend werden noch die beiden Nachholspiele der englischen Premier League gespielt. Im ersten Duell treffen zwei Mannschaften aufeinander, die sich zurzeit in tollen Spielformen befinden, wobei Everton auf dem vierten Tabellenplatz ist und Crystal Palace mit 29 Punkten weniger auf dem 12. Platz ist. Ihr Herbstduell in London endete torlos. Beginn: 16.04.2014 – 20:45 MEZ

Everton

Aber auch Everton hat zu dieser Zeit sehr unbeständig gespielt, während die Mannschaft dieses heutige Duell nach einer tollen Serie von sieben Siegen in Folge antreten wird. Durch diese Serie haben die heutigen Gastgeber auch die Möglichkeit endlich um die CL-Platzierung zu kämpfen. Die Schützlinge von Trainer Martinez haben nämlich nach dem Auswärtssieg am Sonntag gegen Sunderland zum ersten Mal diese gewünschte vierte Tabellenposition erreicht und jetzt haben sie zwei Punkte mehr als Arsenal. Darüber hinaus haben sie bis zum Saisonende auch ein viel besseres Programm als die Gunners. Somit erwarten wir, dass sie die übriggebliebenen fünf Meisterschaftsspiele maximal ernst spielen werden.

Martinez wird somit gegen Crystal Palace wahrscheinlich noch offensiver als in den vorherigen Spielen starten. In diesen vorherigen Spielen hat Everton übrigens fast drei Tore pro Spiel erzielt und zwar besonders wenn sie zuhause spielen. Die Startelf sollte nicht verändert werden. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Innenverteidiger Jagielka, Mittelfeldspieler Gibson, Oviedo und Pienaar sowie Stürmer Traore und Kone.

Voraussichtliche Aufstellung Everton:  Howard – Coleman, Stones, Distin, Baines – Barry, McCarthy – Mirallas, Barkley, Naismith – Lukaku

Crystal Palace

Crystal Palace tritt dieses heutige Spiel nach einer tollen Serie von drei Siegen in Folge an. Dadurch hat die Mannschaft zurzeit ganze sieben Punkte mehr als der 18-platzierte Fulham. Darüber hinaus haben die heutigen Gäste auch ein Spiel weniger als Fulham abgelegt, also werden die Schützlinge von Trainer Pulis allem nach auch in der nächsten Saison in der ersten Liga mitspielen. Das wäre für sie ein wirklich großer Erfolg, denn sie haben ja auch das kleinste Budget der Premier League.

Aber kurz vor diesem Spiel gegen Everton sollte man auch erwähnen, dass Crystal Palace in dieser Saison auswärts viel schlechter spielt und damit wäre die Mannschaft jetzt sicherlich auch mit einem Remis zufrieden. Deswegen erwarten wir auch, dass Pulis wieder eine ziemlich defensive Startelf rausschickt und zwar mit nur einem Spieler im Vordergrund, wahrscheinlich Jerome. Nicht dabei sind auch weiterhin nur die verletzten Innenverteidiger McCarthy und Mittelfeldspieler Thomas.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Speroni – Mariappa, Dann, Delaney, Ward – Dikgacoi, Jedinak – Puncheon, Ledley, Bolasie – Jerome

Everton – Crystal Palace TIPP

Obwohl Crystal Palace in letzter Zeit eine deutlich bessere Spielform vorweist, sollte man nicht vergessen, dass der viertplatzierte Everton die Punkte viel mehr braucht. Aus genau diesem Grund erwarten wir auch einen klaren Heimsieg.

Tipp: Asian Handicap -1 Everton

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,66 bei betvictor (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)