Everton – Middlesbrough 17.09.2016, Premier League

Everton – Middlesbrough / Premier League – Auch das letzte Duell am Samstag sollte sehr interessant werden. Es treffen nämlich Everton und Middlesbrough aufeinander. Everton befindet sich zurzeit auf dem hohen dritten Tabellenplatz, während Middlesbrough bis jetzt fünf Punkte weniger hat und auf dem neunten Platz ist. Aber die Gäste lassen auch leicht nach, während sie in den letzten Duellen gegen Everton auch ganze fünf Niederlagen kassiert und nur einmal unentschieden gespielt haben. Beginn: 17.09.2016 – 18:30 MEZ

Everton

Vor etwa einem Jahr endete das gemeinsame Duell im Rahmen des Ligapokals mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen Everton. Davor trafen die Gegner das letzte Mal in der Saison 2008/09 aufeinander, als Liverpool beide Male gewonnen hat. Aber Everton weist zurzeit eine tolle Spielform vor und hat in fünf abgelegten Spielen ganze vier Siege und ein Remis geholt.

Das Remis war in der ersten Runde der Premier League und zwar zu Hause gegen Tottenham. Danach gewannen die heutigen Gastgeber auswärts bei West Bromwich und Sunderland sowie zu Hause gegen Stoke, während sie gleichzeitig auch im Rahmen des Ligapokals gegen den Niedrigligisten Yeovil eine Routinearbeit lieferten. Für diese ganz tollen Ergebnisse ist sicherlich der neue Trainer Koeman am verantwortlichsten, während man auch den belgischen Stürmer Lukaku erwähnen sollte. Er war im Spiel gegen Sunderland dreifacher Torschütze. Hier sollte man noch erwähnen, dass zurzeit die verletzten Verteidiger Browning sowie Mittelfeldspieler McCarthy, Cleverley und Besic nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Stekelenburg – Coleman, Williams, Jagielka, Baines – Barry, Gueye – Bolasie, Barkley, Mirallas – Lukaku

Middlesbrough

Middlesbrough hat seine Rückkehrer-Saison unter die englische Fußballelite sehr gut gestartet und in den ersten zwei Runden vier Punkte erzielt. Zu Hause gegen Stoke gab es nämlich ein Remis und auswärts bei Sunderland einen Sieg. Aber dann haben die heutigen Gäste zuerst im Rahmen des Ligapokals auswärts beim Zweitligisten Fulham verloren und dann auch auswärts bei West Bromwich nur 0:0 gespielt. In der vierten Runde kassierten sie auch ihre erste Niederlage, und zwar 1:2 gegen Crystal Palace.

Natürlich wird das alles jetzt zu bestimmten Veränderungen des Spielerkaders führen, und zwar vor allem in der Defensive. Endlich sollte die Verstärkung aus Arsenal, Chambers seine Chance bekommen, während im Mittelfeld der erholte de Roon auflaufen sollte. In der Offensive erwarten wir Ramirez anstatt des jungen Fischer, während die verletzten Defensivspieler Fabio und Husband sowie Mittelfeldspieler Leadbitter nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Middlesbrough: Valdes – Barragan, Chambers, Ayala, Friend – Clayton, de Roon – Stuani, Ramirez, Downing – Negredo

Everton – Middlesbrough TIPP

Viele Fans werden sicher auf einen Sieg von Everton tippen, aber wir haben uns sicherheitshalber doch entschieden, darauf zu tippen, dass beide Teams zumindest jeweils einen Treffer erzielen werden.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei netbet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€