Everton – Newcastle 03.02.2016, Premier League

Everton – Newcastle / Premier League – Am Mittwochabend stehen im Rahmen der 24. Runde der englischen Premier League die zwei übrig gebliebenen Duelle auf dem Programm. Im ersten Duell treffen zwei Teams aus der unteren Tabellenhälfte aufeinander, und zwar der 12-platzierte Everton und der 18-platzierte Newcastle, der zurzeit auch große acht Punkte Rückstand hat. Beide Mannschaften liefern in letzter Zeit sehr torreiche Spiele ab und die Fans hoffen jetzt im Goodison Stadion auch ein viel toreffizienteres Spiel sehen zu werden, als es das Hinspiel war, das übrigens Everton auswärts bei Newcastle 1:0 gewonnen hat. Beginn: 03.02.2016 – 20:45 MEZ

Everton

Aber wir sind der Meinung, dass die heutigen Gastgeber wieder mit irgendeinem Sieg zufrieden wären. Sie haben nämlich das letzte Mal Ende November einen Meisterschaftssieg geholt. In den neun darauf folgenden Runden haben die Schützlinge von Trainer Martinez nämlich ganze sechs Remis geholt und drei Niederlagen kassiert. Zuletzt verloren sie zu Hause gegen das Schlusslicht Swansea 1:2. Aber dank der guten Partien am Saisonanfang sind sie immer noch in der Tabellenmitte und haben acht Punkte mehr als der 18-platzierte Newcastle. Sie müssen also immer noch nicht um den Klassenerhalt fürchten.

Im Unterschied zu der Meisterschaft liefern die Spieler von Everton in den englischen Pokalwettbewerben viel bessere Partien ab. Im Rahmen des Ligapokals waren sie vor Kurzem somit im Rennen auf die Finalteilnahme, wurden jedoch von Manchester City gestoppt. Am letzten Wochenende dagegen haben sie über den Niedrigligisten Carlisle den Einzug ins Achtelfinale des FA Cups problemlos geschafft. Was den Spielerkader angeht, sollten die erholten Verteidiger Coleman und Mittelfeldspieler McCarthy wieder zurück sein, während Verteidiger Hibbert und Browning, Mittelfeldspieler Besic und Flügelspieler Mirallas dagegen verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Stones, Funes Mori, Baines – Barry, McCarthy – Deulofeu, Barkley, Kone – Lukaku

Newcastle

Newcastle hat in der aktuellen Saison ganze 11 Meisterschaftsauswärtsspiele abgelegt und dabei nur sieben Punkte erzielt, während er die letzten vier Auswärtsspiele verloren hat. Das ist natürlich ein Problem. In der letzten Runde wurden die heutigen Gäste in London gegen Watford 1:2 bezwungen, während dieser Gegner auch am Anfang dieses Jahres zu Hause im Rahmen des FA Cups 1:0 gewonnen hat. Dazwischen legten sie zwei Meisterschaftsspiele zu Hause ab und erzielten ganze vier Punkte. Sie spielten nämlich gegen ManU 3:3 und holten gegen West Ham den sehr wichtigen 2:1-Sieg.

Dadurch sind ihre Chancen auf den Klassenerhalt deutlich besser geworden. Zurzeit haben sie ja nur zwei Punkte weniger als der 17-platzierte Norwich. Die Vereinsführenden haben während der Winterpause auch etwas Geld ausgegeben und Mittelfeldspieler Shelvey, Saivet und Townsend sowie Stürmer Doumbi dazu geholt. Townsend und Doumbi werden aber jetzt gegen Everton auf der Ersatzbank starten, während darüber hinaus Torwart Krul, Verteidiger Haidara, Mittelfeldspieler Colback, Tiote, Anita und Obertan sowie Stürmer Cisse und de Jong verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Elliot – Janmaat, Mbemba, Coloccini, Dummett – Saivet, Shelvey – Sissoko, Wijnaldum, Perez – Mitrovic

Everton – Newcastle TIPP

Wie bereits in der Einleitung gesagt, liefern diese Mannschaften in letzter Zeit immer wieder sehr torreiche Spiele ab und somit ist es logisch auch jetzt im Goodison Stadion ein toreffizientes Spiel zu erwarten. Die Gäste haben ihren Spielerkader verstärkt und brauchen auch unbedingt Punkte.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€