Everton – Newcastle 15.03.2015, Premier League

Everton – Newcastle / Premier League – Hier haben wir noch ein sehr interessantes Duell im Rahmen der 29. Runde der englischen Premier League. Es treffen zwei alte Rivalen aufeinander, und zwar der 14-platzierte Everton und der 11-platzierte Newcastle. Everton hat auch sieben Punkte weniger als Newcastle. Darüber hinaus endete das Hinspiel mit einem 3:2-Heimsieg von Newcastle. Damit wurde auch die Serie von Everton von vier Siegen und einem Remis beendet. Beginn: 15.03.2015 – 17:00 MEZ

Everton

Die heutigen Gastgeber hoffen aber, jetzt wieder diese Statistik aufnehmen zu können. Sie brauchen nämlich zurzeit unbedingt die Punkte, um eine sehr unangenehme Meisterschaftsserie von drei Niederlagen und zwei Remis zu beenden. Diese tolle Mannschaft ist nämlich auf den 14. Tabellenplatz runtergerutscht und hat nur sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegskandidaten. Trainer Martinez steht also immer mehr unter Druck, besonders da er kurz vor dem Saisonanfang ein beträchtliches Budget für die Spielerverstärkungen bekommen hat.

Aber bis jetzt liefert Everton im Rahmen der Europaliga wirklich großartige Auftritte, was wahrscheinlich auch der Grund dafür ist, dass sich Martinez immer noch auf der Trainerbank befindet. Die Gruppenphase beendeten die heutigen Gastgeber auf dem ersten Tabellenplatz und später holten sie gegen die schweizerischen Young Boys zwei klare Siege. Vor drei Tagen gewannen sie auch noch das Achtelfinalhinspiel zu Hause gegen Dynamo 2:1. Aber diese gute Atmosphäre müssen die Spieler von Everton schnellsten auf die Meistershaft übertragen. Aus diesem Grund hat auch Martinez eine offensive Herangehensweise angekündigt. Was den Spielerkader angeht, sind die verletzten Verteidiger Hibbert und Oviedo sowie Mittelfeldspieler McGeady und Pienaar nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Stones, Jagielka, Baines – Besic, McCarthy – Lennon, Naismith, Mirallas – Lukaku

Newcastle

Im Unterschied zu Everton können die Gäste ganz entspannt sein, da sie fest in der Tabellenmitte platziert sind. Zurzeit haben sie nämlich ganze 13 Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Aber sie haben auch keine Chance mehr auf die internationalen Tabellenplätze, da sie 15 Punkte weniger als der sechste Tottenham haben. Trainer Carver steht also bis zum Meisterschaftsende überhaupt nicht mehr unter einem Ergebnisdruck und wird sich ganz darauf konzentrieren können, eine stabile Mannschaft für die nächste Saison zusammenzustellen.

Die Spieler von Newcastle haben in den letzten fünf Runden ziemlich unbeständig gespielt. Nach den zwei 1:1-Remis gegen Stoke und Crystale Palace haben sie im Etihad Stadion eine richtige Katastrophe erlebt. Sie wurden nämlich von den Citizens 0:5 bezwungen. Danach erzielten sie einen knappen 1:0-Sieg gegen Aston Villa. In der letzten Runde verloren sie wieder zu Hause gegen ManU, und zwar kassierten sie das einzige Gegentor in der Schlussphase. Man sollte noch erwähnen, dass die verletzten Defensivspieler Dummett und S. Taylor sowie Mittelfeldspieler Cabella und de Jong nicht dabei sind, während die gesperrten Mittelfeldspieler Tiote und Stürmer Papis Cisse nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle:  Krul – Janmaat, Williamson, Coloccini, Haidara – Anita, Colback – Gouffran, Sissoko, Ameobi – Perez

Everton – Newcastle TIPP

Es ist zwar ein Duell zwischen zwei gleichwertigen Gegnern, die in letzter Zeit nicht besonders gut spielen, aber wir glauben trotzdem, dass Everton am Sonntag einen Heimsieg holen sollte. Die Gastgeber brauchen nämlich unbedingt die Punkte, während sie zuletzt auch einen sehr guten EL-Aufritt abgelegt haben und dadurch sicher ziemlich motiviert sind.

Tipp: Sieg Everton

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€