Everton – Queens Park Rangers 15.12.2014, Premier League

Everton – Queens Park Rangers / Premier League – In der letzten Begegnung des 16. Spieltags der englischen Premier League werden zwei Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte ihre Kräfte messen, wobei der 12-platzierte Everton derzeit vier Punkte mehr auf dem Konto hat im Vergleich zum 17-platzierten QPR. Diese beiden Rivalen trafen das letzte Mal im Januar dieses Jahres im Rahmen des FA Cups aufeinander und damals hat Everton einen hohen 4:0-Heimsieg geholt, während er besser auch vor zwei Saisons in der Premier League gewesen ist, in dem er einen Heimsieg sowie ein Auswärtsremis verbucht hat. Beginn: 15.12.2014 – 21:00 MEZ

Everton

Gerade dies ist einer der Hauptgründe, warum sich Everton am Montagabend einen sicheren Triumph über QPR erhofft, zumal sie mit Abstand die schlechteste Gastmannschaft in der Liga zuhause empfangen werden. Auf der anderen Seite haben die Schützlinge des Trainers Martinez im eigenen Stadion zwei Siege und ebenso viele Remis verbucht, während sie vor fünf Tagen in der letzten Runde der EL-Gruppenphase eine 0:1-Heimniederlage gegen den russischen Krasnodar kassierten, aber es wirkte sich nicht negativ auf ihre Platzierung aus, weil sie sich den Einzug in die KO-Phase schon früher gesichert haben, zusammen mit Wolfsburg.

Viel mehr macht sich Trainer Martinez Sorgen über die beiden Auswärtsniederlagen und dem Auswärtsremis, was dazu führte, dass sie derzeit in der unteren Tabellenhälfte verweilen. Natürlich verdient diese Mannschaft eine viel bessere Platzierung und das werden sie in diesem Duell gegen die Rangers beweisen wollen, zumal im Duell gegen Krasnodar fast alle Stammspieler geschont wurden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Stones, Mittelfeldspieler Gibson sowie Flügelstürmer Naismith und Atsu, während Mittelfeldspieler Barry gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Distin, Jagielka, Baines – Bešić, McCarthy – McGeady, Barkley, Mirallas – Lukaku

Queens Park Rangers

Im Gegensatz zu Everton gehen die Gäste aus London in dieses Duell nach dem wichtigen 2:0-Sieg gegen den direkten Mitkonkurrenten im Kampf ums Überleben, Burnley. Auf diese Weise sind die Schützlinge des Trainers Redknapp zum ersten Mal in dieser Saison raus aus der Gefahrenzone, wobei der Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften weiterhin minimal ist, weshalb sie  in der Saisonfortsetzung sehr vier Arbeit erwartet, damit sie aus dieser sehr unangenehmen Situation rauskommen.

Darüber hinaus sollten wir bedenken, dass die Rangers in dieser Saison alle 14 Punkte im eigenen Stadion geholt haben, während sie auswärts eine Serie von sieben Niederlagen in Folge haben und mit einer katastrophalen Tordifferenz von 2:17. Im Duell gegen Everton werden sie wahrscheinlich etwas defensiver als sonst agieren, zumal ihr bester Torschütze Austin rot-gesperrt ist. Darüber hinaus werden noch die verletzten Mittelfeldspieler Sandro, Faurlin und Taarabt fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung QPR: Green – Onuoha, Caulker, Dunne, Traore – Vargas, Barton, Henry, Fer – Kranjčar – Zamora

Everton – Queens Park Rangers TIPP

Everton braucht dringend einen Sieg, um aus der Ergebniskrise rauszukommen und dieses Heimspiel gegen die schlechteste Auswärtsmannschaft in der Liga ist auf jeden Fall eine tolle Gelegenheit dazu.

Tipp: Asian Handicap -1 Everton

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€