Everton – Tottenham 03.01.2016, Premier League

Everton – Tottenham / Premier League – Auf dem Programm haben wir noch ein sehr interessantes Duell im Rahmen des 20. Spieltags der englischen Premier League, denn es treffen zwei Erzrivalen Everton und Tottenham aufeinander. Die Spurs befinden sich momentan in einer viel besseren Form und besetzen den vierten Tabellenplatz, während Everton mit neun Punkten weniger den 11. Platz besetzt. Das Hinspiel, das im White Hart Lane Stadion stattfand, endete ohne Sieger und ohne Tore und dadurch wurde die Positivserie der Spurs von drei Siegen in Folge in direkten Duellen dieser Teams beendet. Beginn: 03.01.2016 – 17:00 MEZ

Everton

Die Heim-Fans machen sich Sorgen vor diesem Sonntagsspiel wegen der Tatsache, dass ihre Lieblinge seit drei Jahren keinen Triumph über Tottenham geholt haben und außerdem spricht gegen sie auch ihre aktuelle Spielform. In den letzten drei Heimspielen haben sie nämlich nur einen Punkt ergattert und zwar vor fünf Runden gegen Crystal Palace, während sie danach zuhause von Leicster und Stoke bezwungen wurden und dabei haben sie sogar sieben Gegentore kassiert.

Auf der anderen Seite blieben die Schützlinge des Trainers Martinez in den letzten vier Auswärtsspielen ungeschlagen, wobei sie nach den Remis gegen West Ham, Bournemouth und Norwich vor zwei Runden auch einen Sieg geholt haben und zwar gegen Newcastle. Hier sollten wir noch erwähnen, dass ihr bester Stürmer Lukaku bisher 15 Tore erzielt hat, nämlich genau so viel wie der beste Torschütze der Liga, Vardy von Leicester. Darüber hinaus hat sich Everton über den Zweitligisten Middlesbrough den Einzug ins Halbfinale des Ligapokals gesichert. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Jagielka, Hibbert, Ovieo und Browning sowie Mittelfeldspieler McCarthy und Pienaar.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Stones, Funes Mori, Baines – Barry, Cleverley – Deulofeu, Barkley, Kone – Lukaku

Tottenham

Im Gegensatz zu Everton, gehen die Gäste aus London in dieses Sonntagsspiel nach drei Liga-Siegen in Folge, was zu ihrem Durchbruch auf den vierten Tabellenplatz führte, mit nur vier Punkten Rückstand auf das führende Duo, Arsenal und Leicester. Darüber hinaus haben sie in der Europaliga den Einzug in die K.o.-Phase locker geschafft. In den letzten 13 Spielen haben sie nur eine Niederlage kassiert und zwar vor drei Runden im Rahmen der Premier League, zuhause gegen Newcastle. Neben drei Remis haben sie noch neun Siege verbucht.

Natürlich wirkten sich diese Ergebnisse positiv auf ihr Selbstbewusstsein aus und daher ist es zu erwarten, dass sie in diesem Auswärtsspiel bei Everton offen und auf Sieg spielen, zumal sie in letzter Zeit Titel-Ambitionen haben. Trainer Pochettino hat in letzter Begegnung mit Watford ein wenig rumexperimentiert, aber jetzt wird er wahrscheinlich mit seiner stärksten Besatzung auflaufen angeführt vom großartigen Kane. Ausfallen werden nur die verletzten Mittelfeldspieler Dembele und Pritchard sowie Stürmer N`Jie.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Alderweireld, Vertonghen, Rose – Dier, Alli – Lamela, Eriksen, Son – Kane

Everton – Tottenham TIPP

Obwohl das Hinspiel in London torlos endete, erwarten wir dieses Mal eine ganz andere Situation auf dem Spielfeld, weil beide Teams in letzter Zeit äußerst offensiv und auf mehr Tore spielen.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei 10bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€