Fulham – Aston Villa 08.12.2013

Fulham – Aston Villa – Am Sonntag werden die restlichen zwei Begegnungen der englischen Premier League stattfinden. In erster Begegnung werden zwei Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte ihre Kräfte messen und zwar der 18-platzierte Fulham und der Tabellenzehnte Aston Villa, der mit neun Punkten im Vorsprung ist. In den letzten drei Saisons haben diese beiden Vereine in den direkten Duellen sogar drei Remis gespielt. In den restlichen zwei Spielen haben sie jeweils Heimsiege verbucht. Beginn: 08.12.2013 – 14:30 MEZ

Fulham

Das bedeutet, dass Fulham in diesem Sonntagsduell zu den Punkten kommen könnte, womit er die negative Serie von sieben Niederlagen in Folge endlich beenden würde. Sechs von diesen sieben Niederlagen kassierten er in der Meisterschaft, während eine Niederlage im League Pokal verbucht wurde. Diese schlechte Ergebnisse haben dazu geführt, dass sich diese Londoner Mannschaft momentan in der Abstiegszone befindet und zwar mit nur drei Punkten Vorsprung auf den letztplatzierten Sunderland. Daher überraschte die jüngste Entscheidung der Vereinsführung, den Trainer Jol zu entlassen, nicht. Stattdessen wurde sein ehemaliger Assistent Meulensteen verpflichtet.

Allerdings konnte er der Mannschaft am letzten Spieltag nicht viel helfen, da sie im Heimspiel gegen den Stadtrivalen Tottenham eine 1:2-Niederlage kassierte, aber diesmal hat Fulham viel offensiver und aggressiver gespielt. Wenn sie so weitermachen sollten, können wir in naher Zukunft sicherlich viel bessere Ergebnisse erwarten. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Hangeland, Amorebieta und Briggs, während die schwachen Stürmer Bent und Rodallege für dieses Spiel fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Stekelenburg – Riether, Senderos, Hughes, Riise – Sidwell, Parker – Dejagah, Kasami, Ruiz – Berbatov

Aston Villa

Im Gegensatz zu Fulham haben die Villans in den letzten fünf Runden keine Niederlage kassiert, weshalb sie dieses Duell im Craven Cottage völlig unbelastet antreten können. Allerdings haben sie in diesen fünf Runden sogar drei Remis gespielt, während sie zwei Mal triumphiert haben, obwohl sie keinen so schweren Spielplan hatten. Im Auswärtsspiel gegen die angenehmste Überraschung in dieser Saison, Southampton, vor vier Tagen haben sie in einem äußert interessanten und attraktiven Spiel mit 3:2 triumphiert.

Diesmal erwartet sie aber ein hochmotivierter Gegner, der seine negative Serie von  sogar sieben Niederlagen in Folge unbedingt beenden will. Trainer Lambert wird daher wahrscheinlich wieder eine etwas defensivere Spieltaktik anwenden, während im Angriff sehr viel vom wiedergenesenen Benteke abhängen wird. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Okore, Bennett und Vlaar sowie Mittelfeldspieler Gardner und N`Zogbia.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Lowton, Baker, Clark, Luna – Bacuna, El Ahmadi, Westwood, Delph – Benteke, Agbonlahor

Fulham – Aston Villa TIPP

Obwohl Aston Villa seit fünf Runden keine Niederlage kassiert hat, haben wir beschlossen, in dieser Begegnung Fulham Vorteil zu geben, weil er sich keine weiteren Patzer erlauben darf, wenn er aus der Gefahrenzone entfliehen will.

Tipp: Asian Handicap 0 Fulham

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!