Fulham – Manchester City 21.12.2013

Fulham – Manchester City – An diesem Wochenende sind die Begegnungen der 17. Runde der englischen Premier League auf dem Programm. Wir beginnen unsere Analyse mit einem Duell zwischen zwei ungleichen Gegnern, da in London der Tabellenvorletzte Fulham und der Tabellenvierte Manchester City, der 19 Punkte mehr auf dem Konto hat, aufeinandertreffen werden. Die letzten drei Duelle dieser Mannschaften haben die Citizens zu eigenen Gunsten entschieden, während davor zwei Remis gespielt wurden. Beginn: 21.12.2013 – 16:00 MEZ

Fulham

Die Gastgeber aus London werden es am Samstag nicht leicht haben und wenn sie siegen wollen, werden sie ihre beste Partie in dieser Saison zeigen müssen, da sie gegen die tollspielenden Citizens antreten müssen, wobei sie selber in den letzten neun Runden sogar acht Niederlagen und nur einen Sieg verbucht haben. Zu diesem Sieg kamen sie vor zwei Runden als sie einen 2:0-Heimsieg gegen Aston Villa geholt haben, während sie am vergangenen Wochenende bei Everton trotz einer mutigen Partie mit 1:4 bezwungen wurden.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass sie sich auf dem vorletzten Tabellenplatz befinden und zwar mit 13 gewonnenen Punkten, sodass es ganz logisch ist, dass sie in der Saisonfortsetzung eine schwere Arbeit erwartet, um von der Gefahrenzone wegzukommen. Gerade deshalb werden wir gegen die favorisierten Citizens einen äußerst kämpferischen und aggressiven Fulham zu sehen bekommen, genau wie im letzten Heimspiel gegen Aston Villa. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Hangeland und Amorebieta sowie Stürmer Rodallega.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Stekelenburg – Riether, Senderos, Hughes, Riise – Sidwell, Parker – Dejagah, Kasami, Kacaniklic – Berbatov

Manchester City

Im Gegensatz zu Fulham gehen die Citizens in dieses Duell in guter Stimmung, weil sie in den letzten acht Spielen sogar sieben Siege und nur ein Remis verbucht haben. Den letzten Sieg verbuchten sie vor drei Tagen im Ligapokal als sie einen 3:1-Auswärtssieg gegen den Zweitligisten Leiscester geholt haben, während sie im Rahmen der letzten CL-Runde einen Sieg gegen den aktuellen Europameister Bayern München geholt und sich somit die Platzierung in der KO-Phase gesichert haben.

Auf der anderen Seite haben sie auch in der Premier League mit den guten Partien weitergemacht. Am vergangenen Wochenende haben sie nämlich einen hohen 6:3-Sieg gegen den Tabellenführer Arsenal geholt, was dazu geführt hat, dass sie nur noch drei Punkte weniger auf dem Konto haben als Arsenal. Bis zum Ende der Saison werden sie sicherlich einer der größten Titel-Anwärter sein. In dem Spiel verletzte sich aber ihr bester Torschütze Agüero, weshalb er in den nächsten 5-6 Wochen ausfallen wird. Es wird interessant zu beobachten, wie das Spiel der Citizens ohne diesen Spieler aussehen wird. Ausfallen werden noch die von früher verletzten Verteidiger Nastasic und Richards, während der schwache Zabaleta für dieses Spiel fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung City: Pantilimon – Boyata, Kompany, Demichelis, Clichy – Fernandinho, Yaya Toure – Navas, Silva, Nasri – Negredo

Fulham – Manchester City TIPP

Die Gäste aus Manchester befinden sich momentan in einer viel besseren Spielform als Fulham, aber wir müssen bedenken, dass es den Gastgebern unter den Nägeln brennt, während die Citizens in dieser Saison auswärts nicht besonders überzeugend sind, weshalb wir uns für diesen Tipp entschieden haben.

Tipp: Asian Handicap +1,5 Fulham

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,98 bei bet365 (alles bis 1,88 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!