Fulham – Southampton 01.02.2014

Fulham – Southampton – Auch in diesem Duell der 24. Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier Mannschaften, die sich in unterschiedlichen Spielformen befinden. Fulham belegt nämlich den vorletzten Platz in der Tabelle, während die Gäste aus Southampton mit 13 Punkten mehr auf dem Konto den neunten Tabellenplatz besetzen. Im Hinspiel, das im St. Mary´s Stadion stattfand, feierten die populären Heiligen einen 2:0-Sieg, während sie davor drei Remis in Folge gespielt haben. Beginn: 01.02.2014 – 16:00 MEZ

Fulham

Im diesem Samstagsspiel wird Fulham somit nicht einfach haben, mindestens einen Punkt zu ergattern, während sie für einen Sieg definitiv eine viel bessere Partie abliefern müssen als in den letzten paar Spielen. Die Schützlinge des Trainers Meulensteen kassierten nämlich  Niederlagen an den letzten drei Spieltagen der Premier League und dabei haben  sie nur ein Tor erzielt, was dazu geführt hat, dass sie derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz verweilen, mit nur einem Punkt Vorsprung auf den Tabellenletzten Cardiff.

Auf der anderen Seite haben sie in dieser Zeit im FA Cup etwas bessere Ergebnisse verbucht. In der dritten Runde haben sie nämlich Norwich eliminiert, während sie im Duell gegen den Drittligisten Sheffield United ein 1:1-Auswärtsremis verbucht haben.  Deswegen werden sie in der nächsten Woche wieder gegen diese Mannschaft spielen müssen. Dennoch hat Meulensteen eine äußerst offensive Spielweise seiner Schützlinge am Samstag angekündigt. Ausfallen werden nur die von früher verletzten Verteidiger Amorebieta und Mittelfeldspieler Kasami.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Stekelenburg – Riether, Hangeland, Senderos, Riichardson – Sidwell, Parker – Dejagah, Dempsey, Kacaniklic – Berbatov

Southampton

Im Gegensatz zu Fulham hat Southampton einige gute Ergebnisse in Folge verbucht. In den letzten drei Ligarunden haben sie nämlich einen Sieg und zwei Remis verbucht, während sie sich in der Zwischenzeit das Weiterkommen im FA Cup gesichert haben und zwar nach dem sie die Niedrigligisten Burnley und Yeovil eliminiert haben. Natürlich werden sich diese Ergebnisse positiv auf das Selbstbewusstsein der Mannschaft auswirken, deren Hauptziel der Klassenerhalt ist, aber um dies zu erreichen werden sie ihr Spiel verbessern müssen, vor allem in der Ferne.

Trainer Pochettino ist sich dessen bewusst, dass sie am Samstag ein angeschlagener Gegner erwartet, der die Punkte im Kampf ums Überleben dringend braucht. Daher wird Southampton etwas defensiver agieren. Was den Spielerkader angeht, ist die Rückkehr des wiedergenesenen Defensivmittelfeldspielers Clyne und des Stürmers Lambert eine sehr gute Nachricht, während die verletzten Verteidiger Lovren und Mittelfeldspieler Ramirez sowie der gesperrte Stürmer Osvaldo ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Boruc – Clyne, Jose Fonte, Yoshida, Shaw – Wanyama, Schneiderlin – Davis, Lallana, Rodriguez – Lambert

Fulham – Southampton TIPP

Southampton befindet sich derzeit in einer viel besseren Spielform als Fulham, aber wir müssen hier bedenken, dass den Gastgebern unter den Nägeln brennt, während die populären Heimligen auswärts nicht besonders überzeugend sind, weshalb wir beschlossen haben, der Londoner Mannschaft einen leichten Vorteil zu geben.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Fulham

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,81 bei betvictor (alles bis 1,71 kann problemlos gespielt werden)