Fulham – Stoke, 23.02.13 – Premier League

Nach der zweiwöchigen Pause wird an diesem Wochenende die englische Premier League fortgesetzt und das erste Duell werden Fulham und Stoke bestreiten. Diese beiden Mannschaften befinden sich derzeit in der Tabellenmitte, wobei der 10-platzierte Stoke vier Punkte mehr auf dem Konto hat als sein heutiger Gegner. Die letzten vier direkten Duelle dieser Mannschaften endeten mit dem Gastgebersieg und somit feierte Stoke im Hinspiel einen minimalen 1.0-Sieg. Beginn: 23.02.2013 – 13:45

Natürlich erwarten die Londoner im eigenen Stadion drei Punkte, die ihnen in ihrem Bemühen, von der Gefahrenzone wegzukommen, viel helfen würden. Die Schützlinge des Trainers Jol haben momentan nur sechs Punkte mehr auf dem Konto als der 18-platzierte Reading, sodass ihre Tabellensituation mit einem weiteren Patzer zusätzlich kompliziert werden würde.  In den letzten zwei Runden haben sie nämlich nur einen Punkt ergattert und zwar im Auswärtsspiel gegen Norwich, während sie im eigenen Stadion vom führenden ManU erwartungsgemäß bezwungen wurden. Vor zwei Runden haben sie aber geschafft, einen Heimsieg gegen West Ham zu holen, sodass es zu erwarten ist, dass Trainer Jol die gleiche Taktik auch in diesem Duell anwenden wird. Darüber hinaus sind in der Zwischenzweit einige sehr wichtige Offensivspieler völlig genesen, sodass wir Duff und Ruiz in der Startelf erwarten können, während der erfahrene Berbatov zusammen mit Rodallega in der Angriffsspitze agieren wird. Verletzungsbedingt werden Mittelfeldspieler Frei, Davies und Diarra ausfallen, während wir von den Neuzugängen nur den Mittelfeldspieler Emanuelson in der Startformation erwarten können.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Schwarzer – Riether, Hangeland, Senderos, Riise – Duff, Sidwell, Emanuelson, Ruiz – Rodallega, Berbatov

Im Unterschied zu Fulham, haben die heutigen Gäste am letzten Spieltag einen 2:1-Heimsieg gegen Reading geholt, wodurch sie endlich ihre negative Serie von sechs sieglosen Spielen beendet haben. Natürlich war es für die Schützlinge des Trainers Pulis sehr wichtig, dass sie zu diesen drei Punkten kommen, weil sie die Saisonfortsetzung, in der sie sich möglichst schnell den Klassenerhalt sichern wollen, jetzt etwas entspannter antreten können. Um dies zu erreichen, werden sie sich in erster Linie auf die Heimspiele konzentrieren, weil sie zuhause viel erfolgreicher sind, während sie in der Ferne mit ihrer traditionell defensiven Spielweise versuchen werden, einige zusätzliche Punkte zu sammeln. Gerade deshalb erwarten wir, dass Stoke wieder mit vier Abwehrspielern aufläuft, während der schnelle Walters etwas zurückgezogener agieren soll, um das Mittelfeld zusätzlich zu verstärken. In dieser Begegnung wird nur der verletzte Verteidiger Wilson ausfallen, während am Ende der Transferzeit die erfahrenen Verteidiger Upson und Mittelfeldspieler Delap und Edu die Mannschaft verlassen haben. Auf der anderen Seite hat sich Stoke durch den amerikanischen Abwehrspieler Shea zusätzlich verstärkt, aber er hat sich seinen Platz in der Startelf noch nicht erkämpft.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Wilkinson, Huth, Shawcross, Cameron – N’Zonzi, Whelan – Kightly, Walters, Etherington – Crouch

Unabhängig von einer äußerst defensiven Spielweise der Gäste, erwarten wir dass der Gastgeber schaffen wird, sein Spieltempo aufzuzwingen und auf diese Weise seine Fans mit einem sicheren Sieg erfreuen wird.

Tipp: Sieg Fulham

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Fulham – Stoke