Fulham – Swansea, 29.12.12 – Premier League

Hier haben wir ein Duell zwischen zwei Teams aus der Tabellenmitte. Swansea ist mit dem neunten Platz etwas besser platziert, während Fulham vier Punkte weniger hat und fünf Positionen schlechter platziert ist. In der letzten Saison endeten beide gemeinsamen Duelle dieser Teams überraschenderweise mit dem Sieg der Waliser und zwar mit einer gesamten 5:0-Tordifferenz. Beginn: 29.12.2012 – 16:00

Diese Tatsache wird für die heutigen Gastgeber natürlich nur noch motivierender in ihrem Vorhaben sein, sich bei den Gäste zu rächen, aber auch endlich ein gutes Ergebnis zu holen und zwar nachdem sie in den letzten drei Runden zwei Niederlagen kassiert und nur ein Remis geholt haben. Deswegen sind sie dann auch auf den 14. Tabellenplatz runtergerutscht, was auch ihre schlechteste Platzierung seit dem Saisonstart ist, da sie in den ersten 11 Runden wirklich auf spitzenmäßigem Niveau gespielt haben, besonders im Angriff, wo sie im Schnitt fast drei Tore pro Spiel erzielt haben. Aber dieses große Selbstbewusstsein ist in den letzten Spielen offensichtlich verloren gegangen. Der Grund dafür sind auch die vielen Verletzungen und Suspensionen von Spielern. Sie haben deswegen zwei Auswärtsniederlagen in Folge kassiert und zwar gegen QPR und Liverpool. Vor drei Tagen haben sie dann auch zuhause gegen Southampton in der Spielschlussphase die 1:0-Fürhung versiebt. Aber in der Zwischenzeit hat sich die Situation mit dem Spielkader deutlich verbessert und Trainer Jol wird gegen Swansea eine respektable Aufstellung rausschicken können, in der übrigens nur die verletzten Mittelfeldspielern Duff, Richardson und Davies nicht konkurrieren.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Schwarzer – Riether, Hughes, Hangeland, Riise – Dejagah, Baird, Sidwell, Ruiz – Rodallega, Berbatov

Genau wie ihre Samstagsrivalen haben auch die Fußballer von Swansea ihre tolle Leistung vom Saisonanfang größten falls kaputtgemacht, da sie in den letzten vier Spielen nur zwei Punkte geholt haben. Aber sie befinden sich auch weiterhin in der oberen Tabellenhälfte, während sie vor kurzem auch in der Champions League die Halbfinalplatzierung geholt haben, also kann Trainer Laudrup mit der erzielten Leistung in diesem Jahr zufrieden sein. Aber diese Serie von schlechten Ergebnissen muss besorgniserregend sein. Dabei meinen wir vor allem die Niederlagen gegen Norwich und die Spurs, sowie das Remis gegen Reading, während sie nur im Heimspiel gegen ManU unbesiegt bleiben konnten. Sie können natürlich viel mehr schaffen, besonders im Angriff, wo sie den tollen Michu haben. Er teilt sich zurzeit zusammen mit van Persie den ersten Platz der besten Torschützen in der Premier League und zwar mit jeweils 13 erzielten Toren. Anderseits hat die Abwehr erst in diesem letzten Spiel gegen Reading nach langer Zeit kein Gegentor kassiert. Jetzt wird es aber im Duell gegen die tollen Stürmer von Fulham viel mehr Probleme geben. Für dieses Spiel konkurrieren nur die verletzten Verteidiger Rangel und Taylor, sowie der offensive Mittelfeldspieler Hernandez nicht.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Tremmel – Tiendalli, Chico, Williams, Davies – Britton, Ki Sung-Yong – Dyer, Michu, Routledge – Shechter

Dies hier ist ein Duell zwischen zwei gleichwertigen Gegnern aus der Tabellenmitte, die schon seit ein paar Runden nicht gewonnen haben, also werden sie jetzt sicher viel kampfbereiter spielen. Das sollte dann im Endeffekt ein offenes und torreiches Spiel bedeuten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,88 bei 10bet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!