Fulham – Wigan, 12.01.13 – Premier League

Dieses Duell der 22. Runde der englischen Premier League kann ebenfalls als Kellerderby bezeichnet werden, obwohl Fulham momentan auf dem 13. Tabellenplatz verweilt und sogar sechs Punkte mehr auf dem Konto hat als die Mannschaften aus der Gefahrenzone, die gerade von Wigan angeführt werden. Im Hinspiel feierten die Londoner einen 2:1-Auswärtssieg gegen Wigan und damit machen sie mit den Siegen in ihren direkten Duellen weiter, denn auch in den beiden letztjährigen Duellen feierte Fulham. Beginn: 12.01. 2013 – 16:00

Natürlich erwarten jetzt die einheimischen Fans die Fortsetzung dieser erfolgreichen Tradition, zumal die Londoner am letzten Spieltag eine negative Serie von drei Niederlagen und einem Remis beendet haben, indem sie einen 2:1-Auswärtssieg gegen West Bromwich gefeiert haben. Mit diesen drei Punkten wurde aber die Tabellenplatzierung der Schützlinge des Trainers Jol nicht verbessert. Sie wurde nach der Serie der schlechten Partien in den letzten zehn Runden, wo sie sogar sechs Niederlagen kassierten, eigentlich verschlechtert. In diesem Zeitraum haben die Londoner, die in den ersten 11 Runden einen Topfußball gezeigt haben, stark nachgelassen, vor allem im Angriff, wo sie im Durchschnitt fast drei Tore pro Match erzielt haben. Anscheinend verschwand ihr enormes Selbstbewusstsein in den letzten Spielen, sodass sie vor vier Tagen nur ein Heimremis gegen den Zweitligisten Blackpool und zwar im Rahmen der dritten Runde des FA Cups eingefahren haben. Dies war zu einem großen Teil die Folge einer großen Zahl von Ausfällen, sodass sie auch in diesem Duell gegen Wigan ohne sogar sieben Spieler auskommen müssen. Ausfallen werden nämlich Torwart Schwarzer, Verteidiger Kelly und Riise, Mittelfeldspieler Duff und Davies und Stürmer Petric, während der erfahrene Mittelfeldspieler Diarra mit seiner Nationalmannschaft von Mali bei den Vorbereitungsspielen für die Afrikameisterschaft ist.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Stockdale – Riether, Hughes, Hangeland, Briggs – Dejagah, Sidwell, Karagounis, Kacaniklic – Ruiz, Berbatov

Im Gegensatz zu Fulham, haben die Gäste aus Wigan am letzten Spieltag der Premier League eine 0:4-Heimniederage gegen den aktuellen Tabellenführer ManU kassiert und dies war ihre vierte Niederlage in den letzten fünf Runden. Daher überrascht nicht, dass sie sich mit den 18 gewonnenen Punkten in der Gefahrenzone befinden. Die meisten Probleme bereitet ihnen in letzter Zeit ihre Abwehr, die mehr als zwei Gegentore pro Spiel kassiert. Am vorletzten Spieltag sind sie zu einem Sieg gekommen und zwar im Gastspiel gegen Aston Villa, sodass sie jetzt versuchen werden, Fulham auf eine ähnliche Weise zu überraschen. Um dies zu erreichen, müssen sie ihren Spielansatz drastisch verbessern, weil sie vor vier Tagen im Rahmen der dritten Runde des FA Cups nur ein Heimremis gegen den Niedrigligisten Bournemouth gespielt haben, obwohl sie mit einer ziemlich starken Besatzung aufgelaufen sind. Was den Spielerkader angeht, hat Trainer Martinez in letzter Zeit viele Probleme mit den Ausfällen, sodass er diesmal auf Verteidiger Piscu und Alcaraz, Mittelfeldspieler Watson sowie Stürmer Crusat und Miyaichi verzichten muss, während der schwache Verteidiger Caldwell für dieses Spiel fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Wigan: Al Habsi – Boyce, Ramis, Figueroa – Stam, McCarthy, McArthur, Beausejour – Maloney – Kone, Di Santo

Obwohl beide Trainer gewisse Probleme mit den Ausfällen haben, gilt Fulham vor eigenen Fans als absoluter Favorit gegen die nicht besonders überzeugenden Gäste aus Wigan, sodass wir der Meinung sind, dass die Gastgeber in diesem Duell zum Dreier kommen werden.

Tipp: Sieg Fulham

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei ladbrokes (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Trotz einer Serie der negativen Ergebnisse wollen die Gäste aus Wigan ihre ziemlich offensive Formation nicht aufgeben und da Fulham auch offensivorientiert ist, können wir auf jeden Fall ein offenes und dementsprechend torreiches Spiel erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei mybet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!