Golden State Warriors – Los Angeles Lakers 22.12.2013

Golden State Warriors – Los Angeles Lakers – Jetzt ist das Team aus L.A. durch Verletzungen dezimiert, während die Warriors vollzählig sind, da Iguodala wieder zurück ist. Dies hier wird das dritte Duell dieser zwei Teams in dieser Saison und die Warriors werden zum zweiten Mal die Gastgeber sein. Fraglich ist nur wer bei den Lakers an den Außenpositionen spielen wird, da die meisten Spieler verletzt sind. Beginn: 22.12.2013 – 04:30 MEZ

Golden State Warriors

Die Warriors haben diese Saison mit einem großen 125:94-Sieg gegen die Lakers angefangen, während sie vor einem Monat im Staples Center in L.A. 95:102 bezwungen wurden. Als die Lakers also ihr langsames Spieltempo den Spielern der Warriors aufdrängen konnten, kam es gleich zu Problemen. Jetzt sind die Warriors aber vollzählig und die Lakers nicht, was die Gastgeber versuchen werden auszunutzen. Obwohl ihr Spiel in letzter Zeit anscheinend etwas stagniert, müssten sie die Playoff-Teilnahme holen. Sie spielen sehr punkteeffizient und erzielen 103 Punkte pro Spiel. Alle Spieler sind gute Rebounder und gute Assists, während Curry und Thompson die höchste Wurfquote haben. Aber da sind auch noch die tollen Bogut, Lee, Barnes, Iguodala und andere Spieler, die alle ihren Beitrag leisten.

Curry und Thompson sind im Angriff und wahrscheinlich werden jetzt viele Ballabgaben an sie gerichtet sein, da Nash, Blake, Farmar und Bryant auf der anderen Seite nicht dabei sein werden. Barnes hat sich erholt und ist vielleicht auch weiterhin der Joker auf der Ersatzbank. Aber Curry, Thompson und Iguodala verbringen 37,3, 38,2 und 35,7 Minuten auf dem Parkett, was bei so einer langen Saison wirklich viel ist.

Voraussichtliche Aufstellung Warriors: Curry, Thompson, Iguodala, Bogut, Lee

Los Angeles Lakers

Die Lakers sind wie verflucht. Gerade als Kobe wieder seine Spielform langsam antrainiert hat, hat er sich im Spiel gegen Memphis wieder verletzt und wird für sechs Wochen nicht dabei sein. Das ist für das Team und die Fans der Lakers wirklich ein Schock gewesen, vor allem da sie wegen der letzten Verletzung so lange auf ihn gewartet haben. Jetzt sieht es so aus, als ob diese Saison für die Lakers nur durchschnittlich und wahrscheinlich ohne die Playoff-Teilnahme ablaufen wird. Aber es wird immer noch über mögliche Trades geredet. Die Lakers sollten Centerspieler und Playmaker dazu holen, da diese Positionen zurzeit unterbesetzt sind. Es sind viele Varianten möglich und eine von ihnen wird jetzt nach der Verletzung von Bryant sicher durchgezogen werden.

Die Lakers widmen sich immer noch sehr wenig der Abwehr, wobei sie in ein paar Duellen solide gewesen ist und diese Spiele haben die Lakers dann auch gewonnen. Aber Trainer D´Antoni interessiert trotzdem nur der Angriff und die Lakers haben immer noch eine der schlechtesten Abwehrreihen der Liga. Wenn sie in diesem Duell den Warriors erlauben in Fahrt zu kommen, dann ist eine Niederlage nicht zu vermeiden.

Voraussichtliche Aufstellung Lakers:  Meeks, Henry, Johnson, Hill, Gasol

Golden State Warriors – Los Angeles Lakers TIPP

Die Lakers haben jetzt keinen richtigen Guard, außer Meeks und wenn sie die Außenreihe der Warriors stoppen möchten, muss eine kombinierte Mannschaft spielen. Wenn sie das nicht schaffen, dann wird es wohl nicht viel besser laufen als im ersten Duell dieser Teams.

Tipp: Warriors -11,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!