Huddersfield – Manchester City 18.02.2017, FA Cup

Huddersfield – Manchester City / FA Cup – In England finden an diesem Wochenende alle Begegnungen im Rahmen des FA Cup-Achtelfinales statt und es ist interessant, dass es keine Duelle zwischen den Erstligisten geben wird und so ist das attraktivste Duell gerade dieses zwischen der drittplatzierten Mannschaft der Championship, Huddersfield und dem Tabellenzweiten der Premier League, Manchester City. Beide Mannschaften sind momentan sehr gut drauf, da sie sich in Positivserien in jeweiligen Meisterschaften befinden. Das letzte Mal trafen diese zwei Teams vor 17 Jahren im Rahmen der Championship aufeinander und damals war Huddersfield erfolgreicher, da er auswärts feierte und zuhause remisierte. Beginn: 18.02.2017 – 16:00 MEZ

Huddersfield

In der Zwischenzeit ist der Qualitätsunterschied zwischen bei beiden Teams recht groß geworden und zwar zugunsten von den „Citizens“ aus Manchester und so sind sich die heutigen Gastgeber dessen bewusst, dass ihnen am Samstag eine äußerst schwierige Aufgabe bevorsteht. Allerdings befinden sie sich momentan in einer sehr guten Spielform, weshalb sie mir Recht optimistisch sind, wobei sie auch damit rechnen, dass die „Citizens“ mit dem bevorstehenden Achtelfinalduell gegen Monaco im Rahmen der Champions League beschäftigt sind.

Wir haben bereits gesagt, dass Huddersfield derzeit den dritten Platz in der Championship besetzt und zwar vor allem dank letzter Serie von fünf Siegen in Folge. Davor hat er im FA Cup die Niedrigligisten Port Vale und Rochdale eliminiert. Da sie in der Meisterschaft nur vier Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten Brighton haben, ist es zu erwarten, dass Trainer Wanger in diesem FA Cup-Spiel gewisse Änderungen in der Startbesatzung vornimmt. Verletzungsbedingt werden Mittelfeldspieler Hogg und Palmer sowie Stürmer Scanell ausfallen, während Mittelfeldspieler Mooy nicht spielberechtigt ist, da er gerade von Manchester City ausgeliehen wurde.

Voraussichtliche Aufstellung Huddersfield: Coleman – Cranie, Hudson, Stankovic, Lowe – Billing, Whitehead – van La Parra, Payne, Kachunga – Wells

Manchester City

Die Gäste aus Manchester befinden sich ebenfalls in einer sehr guten Stimmung vor diesem Achtelfinalduell des FA Cups, da sie in der Premier League nach langer Zeit drei Siege in Folge geholt haben, was zu ihrem erneuten Durchbruch auf den zweiten Tabellenplatz führte, wobei sie auf den Tabellenführer Chelsea weiterhin großen Rückstand von 12 Punkten haben. Was ihre FA Cup-Auftritte angeht, waren sie vor allem auswärts bei West Ham überzeugend (5:0), während sie danach eine weitere Londoner Mannschaft, Crystal Palace, bezwungen haben, dieses Mal im eigenen Stadion (3:0).

Nun steht ihnen eine schwierige Aufgabe im Match gegen Huddersfield bevor, zumal sie mit ihren Gedanken sicherlich schon beim CL-Spiel gegen den französischen Vertreter Monaco sind, das in drei Tagen im Etihad Stadion stattfinden wird. Gerade deshalb hat Trainer Guardiola im Vergleich zum letzten Ligaspiel gegen Bournemouth, in dem sie auswärts 2:0 gefeiert haben, viele Änderungen in der Startelf angekündigt. In dem Match verletzte sich der brillante Neuzugang Jesus, der im Triumph über Swansea der Held des Spiels war. Ausfallen wird noch der verletzte Mittelfeldspieler Gündogan.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Bravo – Zabaleta, Otamendi, Kompany, Clichy – Fernando – Navas, Delph, Garcia, Nolito – Iheanacho

Huddersfield – Manchester City TIPP

Wenn dieses Match zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden würde, würden wir auf jeden Fall auf die „Citizens“ aus Manchester tippen, aber da sie in nur drei Tagen im Achtelfinale der Champions League spielen müssen, sind wir der Meinung, dass die Zuschauer am Samstag in Huddersfield ein völlig offenes und effizientes Spiel auf beiden Seiten zu sehen bekommen werden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€