Hull – Chelsea 01.10.2016, Premier League

Hull – Chelsea / Premier League – In dieser Begegnung des siebten Spieltags der englischen Premier League treffen der Aufsteiger Hull und der Favorit Chelsea aufeinander. Die „Blues“ haben aber eine sehr schlechte Saison hinter sich, obwohl sie nur ein Jahr zuvor sogar der englische Meister wurden. Darüber hinaus gehen die „Blues“ aus London in dieses Duell nach einer Miniserie von zwei Niederlagen in Folge, was übrigens dazu führte, dass sie auf den achten Tabellenplatz abrutschten, während Hull nach der letzten Serie von drei Niederlagen und einem Remis auf den 14. Platz abrutschte und derzeit drei Punkte weniger auf dem Konto hat als sein heutiger Gegner. Für die Gäste aus London spricht vor diesem Duell auch die Tatsache, dass sie in den letzten direkten Duellen gegen Hull eine Serie von sogar fünf Siegen und nur einem Remis haben. Beginn: 01.10.2016 – 16:00 MEZ

Hull

Natürlich wirkt diese Angabe ein wenig entmutigend für die heutigen Gastgeber vor dem Duell gegen Chelsea, zumal sie nach dem tollen Saisonstart bereits jetzt in eine ernsthafte Ergebniskrise geraten sind. Dieser Rückkehrer in die Eliteklasse hat nämlich in den ersten zwei Meisterschaftsrunden gefeiert und zwar zuhause gegen Leicester und auswärts bei Swansea. In diesem Zeitraum haben sie im Ligapokal über den Niedrigligisten Exeter in die dritte Runde geschafft. Danach folgte eine Serie etwas schwieriger Auftritte und es folgten die Niederlagen, zuhause gegen Manchester United und Arsenal sowie auswärts bei Liverpool. Nur bei Burnley schafften sie zu remisieren.

In dem Zeitraum haben sie im Ligapokal einen Sieg verbucht, auswärts bei Stoke und sicherten sich damit den Einzug ins Achtelfinale. Auf der anderen Seite wartet auf sie in der Meisterschaft wieder ein Duell mit einem großen Favoriten und so wird es interessant zu beobachten, für welche Taktik sich Trainer Phelan dieses Mal entscheiden wird, zumal er verletzungsbedingt auf Torwart McGregor sowie Defensivspieler Odubaj, Dawson und Bruce verzichten muss, während Verteidiger Elmohamady gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Hull: Marshall – Clucas, Livermore, Davies, Robertson – Mason, Huddlestone, Meyler – Snodgrass, Henriksen – Hernandez

Chelsea

Die Gäste aus London befinden sich in ziemlich schlechter Stimmung vor diesem Duell, da sie in den letzten drei Runden nur einen Punkt ergatterten. Die aktuelle Saison eröffneten sie ansonsten mit drei Meisterschaftssiegen und einem Pokalsieg. Die Negativserie begann mit dem unglücklichen Auswärtsremis gegen Swansea, in dem sie zuerst führten, aber dann im Spielfinish um einen Punkt kämpfen mussten, während sie in zwei großen Derbys beide Male Niederlagen kassierten und zwar zuhause gegen Liverpool sowie auswärts bei Arsenal.

Zwischen diesen Duellen haben sie im Rahmen des Ligapokals über den aktuellen Meister Leicester den Einzug ins Achtelfinale geschafft, aber die beiden Meisterschaftsniederlagen hinterlassen dennoch einen bitteren Nachgeschmack. Gerade deshalb hat Trainer Conte gewisse Änderungen in der Abwehrreihe angekündigt und das bedeutet, dass Ivanovic und Cahill auf die Ersatzbank verbannt werden und so werden wahrscheinlich der Neuzugang Alonso sowie der wiedergenesene Terry bekommen die Chance bekommen. Auf der anderen Seite werden die verletzten Innenverteidiger Zouma und Mittelfeldspieler van Ginkel ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Azpilicueta, Terry, Luiz, Alonso – Kante – Willian, Oscar, Matic, Hazard – Diego Costa

Hull – Chelsea TIPP

Unabhängig davon, dass diese zwei Teams in der Tabelle derzeit durch nur drei Punkte voneinander getrennt sind, haben wir beschlossen auf Sieg der „Blues“ zu tippen, weil sie im Falle der dritten Niederlage in Folge einen ernsthaften Rückstand auf den Tabellenführer Manchester City haben würden.

Tipp: Asian Handicap -1 Chelsea

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,88 bei unibet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€