Hull – Crystal Palace 04.10.2014

Hull – Crystal Palace – An diesem Wochenende steht die siebte Runde der englischen Premier League auf dem Programm. Wir fangen mit dem Samstagsduell zwischen dem 16-platzierten Hull und dem neuntplatzierten Crystal Palace an, der zurzeit auch zwei Punkte mehr hat. Darüber hinaus haben die Gäste aus London in den letzten sechs gemeinsamen Duellen ganze vier Siege und zwei Remis geholt, weswegen sie auch jetzt dieses Auswärtsspiel optimistisch antreten. Beginn: 04.10.2014 – 13:45 MEZ

Hull

Aber auch die Gastgeber werden dadurch besonders motiviert sein, zu versuchen nach langer Zeit einen Triumph gegen Crystal Palace zu holen. Mit diesen zusätzlichen drei Punkten würden sie ja auch eine bessere Tabellenplatzierung als dieser Gegner haben. Darüber hinaus würden sie auch die negative Serie von drei Niederlagen und zwei Remis beenden. Die Schützlinge von Trainer Bruce haben nämlich den einzigen Meisterschaftssieg in der ersten Runde geholt, während sie danach in den EL-Playoffs vom belgischen Lokeren eliminiert wurden. Das hat offensichtlich Spuren hinterlassen.

Bereits im nächsten Duell der Premier League wurden sie auswärts bei Aston Villa bezwungen. Danach spielten sie gegen West Ham und Newcastle unentschieden, während sie zuhause gegen den aktuellen Fußballmeister Manchester City bezwungen wurden. In der Zwischenzeit sind sie auch aus dem Ligapokal von West Bromwich eliminiert worden. Aber Hull hat immer noch eine sehr gute Torausbeute, während die Abwehr schlecht ist. Trainer Bruce hat auch in diesem Teil des Teams bestimmte Veränderungen angekündigt. Nicht dabei sind die verletzten Verteidiger Figuero und Stürmer Snodgrass.

Voraussichtliche Aufstellung Hull:  McGregor – Rosenior, Dawson, Davies, Robertson – Elmohamady, Huddlestone, Diame, Livermore – Jelavić, Hernandez

Crystal Palace

Wie bereits in der Einleitung gesagt, ist Crystal Palace sehr gut gelaunt. Die Mannschaft hat in den letzten zwei Runden auswärts bei Everton sowie zuhause gegen Leicester gewonnen. Auf diese Weise haben die Schützlinge von Trainer Warnock nur bestätigt, dass es mit ihrer Spielform bergauf geht. Sie haben nämlich gleich am Saisonstart zwei Niederlagen in Folge kassiert, dann haben sie zweimal in Folge unentschieden gespielt und dann folgten die zwei erwähnten Siege.

Sie befinden sich auf der tollen neunten Tabellenposition der Premier League. Im letzten Monat haben sie nur im Rahmen des Ligapokals gepatzt, wo sie in der dritten Runde von Newcastle bezwungen wurden und zwar nach der Verlängerung. Was den Spielerkader angeht, kann Warnock immer noch nicht mit den verletzten Innenverteidiger Hangeland und Mittelfeldspieler Bannana rechnen. Aber Angesicht der tollen Ergebnisse in den letzten zwei Runden sind irgendwelche Veränderungen der Startelf wirklich schwer zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Speroni – Kelly, Dann, Delaney, Ward – McArthur, Jedinak, Ledley – Puncheon, Bolasie – Campbell

Hull – Crystal Palace TIPP

Obwohl die Gäste aus London zurzeit eine bessere Spielform vorweisen, sollte sich auch für Hull die ziemlich offensive Spielherangehensweise endlich bezahlt machen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden auf einen Heimsieg zu tippen.

Tipp: Sieg Hull

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei betvictor (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!