Hull – Manchester United 26.12.2013

Hull – Manchester United – Am Donnerstag steht die ganze 18. Runde der Premier League bzw. der s.g. Boxing Day auf dem Programm. Eröffnet wird das Programm mit einem Duell zwischen zwei Teams die sich zurzeit in der Tabellenmitte befinden, wobei der achtplatzierte ManU ganze acht Punkte mehr hat als der 12-platzierte Hull. Diese Gegner sind das letzte Mal vor vier Saisons aufeinandergetroffen und damals hat United beide Spiele gewonnen. Beginn: 26.12.2013 – 13:45 MEZ

Hull

Aber im Unterschied zu damals spielt Hull jetzt viel besser und befindet sich zurzeit in der Tabellenmitte, mit ganzen sieben Punkten mehr als die abstiegsgefährdeten Mannschaften. Das ist ein sehr gutes Ergebnis für eine Mannschaft die in der letzten Saison in der unteren Liga gespielt hat und die im Laufe des Sommers viele Veränderungen des Spielerkaders erlitten hat. Aber der erfahrene Trainer Bruce hat die Mannschaft offensichtlich gut zusammengestellt. Das bezieht sich besonders auf die Abwehr, da Hull in den letzten 17 Runden nur 20 Gegentore kassiert hat.

Aber anderseits haben die heutigen Gastgeber auch nur 14 Treffer selber erzielt. Sie bevorzugen also eine defensive Spielherangehensweise und zwar besonders auswärts, während sie zuhause etwas mutiger agieren. Dadurch haben sie zuhause vier Siege, drei Remis und nur eine Niederlage auf dem Konto. Den letzten Sieg haben sie gen den momentanen Tabellenführer Liverpool geholt. Es war 3:1 und wir erwarten auch jetzt gegen die  aktuellen englischen Fußballmeister ein offensives Spiel von Hull. Nicht dabei sind verletzungsbedingt nur Mittelfeldspieler Quinn und Stürmer Aluko.

Voraussichtliche Aufstellung Hull:  McGregor – Chester, Davies, Bruce – Elmohamady, Livermore, Huddlestone, Meyler, Figueroa – Graham, Sagbo

Manchester United

ManU konnte zum ersten Mal in dieser Saison vier Siege in Folge holen, was die Atmosphäre im Verein sicher verbessert hat. Die aktuellen englischen Fußballmeister haben nach zwei Meisterschaftsniederlagen zuhause bestimmte Veränderungen im Spiel gemacht. Danach haben sie zuerst im Rahmen der Champions League gegen Shakhtar gewonnen und haben dadurch definitiv die Teilnahme an den Playoff-Spielen gesichert. Dann folgte im Rahmen der Meisterschaft der Auswärtssieg gegen Aston Villa und der Heimsieg gegen West Ham, während sie auch im Viertelfinale des Pokalwettbewerbs auswärts gegen Stoke 2:0 gewonnen haben.

Aber in diesem Duell gegen Hull müssen sie maximal vorsichtig sein, da Hull in dieser Saison nur eine Heimniederlage kassiert hat, während die Mannschaft besonders gute Partien gegen die Teams von der Tabellenspitze liefert. Aber die Red Devils müssen einfach gewinnen da sie auch einen Rückstand von acht Toren auf Liverpool haben. Deswegen ist zu erwarten dass Trainer Moxes wieder eine etwas offensivere Startformation aufstellt. Nicht dabei sind die von früher verletzten Innenverteidiger Vidic, Mittelfeldspieler Carrick und Stürmer van Persie.

Voraussichtliche Aufstellung United:  de Gea – Rafael, Smalling, Evans, Evra – Jones, Cleverley – Valencia, Rooney, Januzaj– Welbeck

Hull – Manchester United TIPP

Wir haben ja bereits in unserer Analyse gesagt, dass die Spielform der Gäste bergauf geht und zwar hauptsächlich aufgrund der immer besseren Torausbeute. Andererseits ist Hull immer richtig motiviert, um eine weitere englische Spitzenmannschaft zu bezwingen. Somit sollte diese Partie ein richtig interessantes und vor allem offenes Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,96 bei 10bet (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!