Hull – Newcastle 31.01.2015, Premier League

Hull – Newcastle / Premier League – Nach der Pause wegen den Auftritten im FA Cup, kehren die englischen Erstligisten am Wochenende zu ihren Verpflichtungen in der Meisterschaft zurück und so werden am Samstag acht Begegnungen und am Sonntag zwei Duelle im Rahmen des 23. Spieltags ausgetragen. Im ersten Duell werden zwei Vereine aus der unteren Tabellenhälfte ihre Kräfte messen, wobei der 18-platzierte Hull derzeit acht Punkte Rückstand auf den 11-platzierten Newcastle hat. Das Hinspiel endete mit einem 2:2-Remis, während in der vergangenen Saison beide Teams Auswärtssiege geholt haben. Beginn: 31.01.2015 – 13:45 MEZ

Hull

Auf diese Weise wird die Tradition fortgesetzt, nach der in den direkten Duellen dieser Mannschaften in letzter Zeit die Gäste viel mehr Erfolg haben, weshalb die heutigen Gastgeber aus Hull mit großer Vorsicht in dieses Samstagsspiel gegen Newcastle gehen werden, zumal sie sich in einer Ergebniskrise befinden. Sie befinden sich nämlich in einer Serie von drei Niederlagen in Folge. In der Meisterschaft wurden sie von West Bromwich und West Ham geschlagen, während sie davor im FA Cup eine Niederlage gegen Arsenal kassierten.

Wir sollten dazu sagen, dass sie alle Niederlagen in der Ferne kassierten, während sie im letzten Heimspiel einen 2:0-Sieg gegen Everton holten, sodass ihre Fans am Samstag wieder ein positives Ergebnis ihrer Lieblinge erwarten. Darüber hinaus brauchen die Schützlinge des Trainers Bruce nach dem Abstieg in die Gefahrenzone dringend einen Sieg, zumal sie auf den 17-platzierten Burnley und den 16-platzierten Sunderland nur einen Punkt Rückstand haben. In der Startbesatzung wird der wiedergenesene Stürmer Jelavic erwartet, während die verletzten Defensivspieler Rosenior, Robertson, Chester und Bruce, Mittelfeldspieler Diame und Sondgrass sowie Stürmer Hernandes ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Hull: McGregor – Elmohamady, Dawson, Davies, Figueroa – Meyler, Huddlestone, Livermore, Quinn – Aluko, Jelavić

Newcastle

Die Gäste aus Newcastle gehen in dieses Duell in einer sehr schlechten Stimmung, da sie in den letzten drei Runden der Premier League nur einen Punkt ergattert haben, während sie in der Zwischenzeit aus dem FA Cup eliminiert wurden und zwar nach der Heimniederlage gegen Leicester. Nach diesen einigen schlechten Auftritten ist es umso verwunderlicher, dass sie nach dem Abgang vom Trainer Pardew keinen richtigen Experten ins Team geholt haben. Die Chance hat nämlich sein ehemaliger Assistent Carver bekommen.

Wie sich das auf die nächsten Partien der Elstern auswirken wird, bleibt abzuwarten, aber die Vereinsführung hat offenbar geschätzt, dass sie keine Chance mehr haben auf einen der internationalen Tabellenplätze, weshalb Klassenerhalt ihr Hauptziel bis zu Ende der Saison sein wird. Darüber hinaus werden sie bereits mit der Zusammenstellung der Mannschaft für die nächste Saison beginnen, weshalb wir erwarten können, dass einige Spieler aus ihrer Jugendmannschaft viel mehr Einsatzzeit bekommen werden. Derzeit müssen sie mit den zahlreichen Verletzungen kämpfen, weshalb sie in diesem Samstagsspiel auf die verletzten Defensivspieler Dummett und Steven Taylor sowie Mittelfeldspieler de Jong und Obertan verzichten müssen, während Mittelfeldspieler Tiote und Stürmer Papis Cisse mit ihren Nationalteams beim Afrikapokal unterwegs sind.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Janmaat, Williamson, Coloccini, Haidara – Anita, Colback – Cabella, Sissoko, Gouffran – Perez

Hull – Newcastle TIPP

Obwohl beide Teams in sehr schlechten Spielformen sind und  dieses Duell nach jeweils drei kassierten Niederlagen antreten werden, haben wir dennoch beschlossen, den Gastgebern aus Hull einen leichten Vorteil zu geben, weil sie die Punkte im Kampf ums Überleben dringend brauchen.

Tipp: Asian Handicap 0 Hull

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€