Hull – Southampton 01.11.2014

Hull – Southampton – In diesem Duell der 10. Premier League-Runde treffen der 10-platzierte Hull und der zweitplatzierte Southampton aufeinander. Southampton hat zurzeit acht Punkte mehr. Darüber hinaus haben die Gäste auch in den letzten vier gemeinsamen Duellen gewonnen. Hull wird somit dieses Mal eine viel bessere Partie ablegen müssen, wenn er diese negative Serie beenden möchte. Beginn: 01.11.2014 – 16:00 MEZ

Hull

Die heutigen Gastgeber müssen somit auch viel offensiver als in der vorherigen Runde agieren. Sie haben nämlich zuletzt auswärts bei Liverpool mit einem defensiven Spiel ein 0:0-Remsi geholt. Das war für sie natürlich ein großer Erfolg, bei dem sie auch noch kein Gegentor kassiert haben und dabei haben sie auch noch die positive Serie fortgesetzt. Sie haben nämlich davor auswärts bei Arsenal unentschieden gespielt sowie zuhause gegen Crystal Palace gewonnen.

Die Schützlinge von Trainer Bruce haben demnach ihre Krise offensichtlich überstanden. Zu dieser Krise kam es übrigens nachdem sie vom belgischen Lokeren aus der EL-Liga überraschenderweise eliminiert wurden. Danach haben sie in den nächsten fünf Meisterschaftsduellen drei Niederlagen kassiert und zweimal unentschieden gespielt, während sie gleichzeigt aus dem League Pokal von West Bromwich eliminiert wurden. Aber jetzt ist die Mannschaft viel besser gelaunt und es ist eine gute Gegenwehr in diesem Spiel gegen die zweitplatzierte Mannschaft der Liga zu erwarten. Bruce kann immer noch nicht mit den verletzten Torwärtern McGregor und Harper, Innenverteidiger Dawson sowie Stürmer Snodgrass und Ince nicht rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Hull: Jakupovic – Chester, Bruce, Davies – Elmohamady, Huddlestone, Diame, Livermore, Robertson – Ben Arfa, Hernandez

Southampton

Southampton ist die angenehmste Überraschung der diesjährigen Premier League. Die Mannschaft befindet sich nämlich nach neun abgelegten Runden auf dem zweiten Tabellenplatz und hat 19 Punkte auf dem Konto, also vier Punkte weniger als der führende Chelsea. Darüber hinaus haben die Schützlinge von Trainer Koeman in den letzten 10 Spielen ganze neun Siege geholt und nur eine Niederlage kassiert. Die Niederlage kassierten sie vor drei Runden auswärts bei Tottenham.

Aber gleich danach haben sie zuhause gegen Sunderland 8:0 gewonnen und dann folgte auch ein 1:0-Heimsieg gegen Stoke. Damit wurde bestätigt, dass Southampton nicht zufällig so hochrangig platziert ist. Man sollte auch erwähnen, dass die heutigen Gäste letzte Woche im Rahmen des Pokalachtelfinales auf Stoke getroffen sind und dieses Mal einen 3:2-Auswärtssieg geholt haben. Jetzt steht aber ein Meisterschaftsspiel gegen eine sehr standfeste und unangenehme Mannschaft auf dem Programm, also sollten sie etwas vorsichtiger vorgehen. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Mittelfeldspieler Ward-Prowse und Stürmer Rodriguez.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Forster – Clyne, Alderweireld, Jose Fonte, Bertrand – Cork, Schneiderlin, Davis – Tadic, Pelle, Mane

Hull – Southampton TIPP

Die Teams haben zwar im Laufe der Saison mehrere toreffiziente Spiele abgelegt, dennoch glauben wir, dass sie dieses Mal etwas vorsichtiger agieren werden und zwar nur mit dem Ziel unbesiegt zu bleiben. Somit sollte es nicht so viele Tore geben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,87 bei betvictor (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!