Hull – West Ham 15.09.2014

Hull – West Ham – Zum Abschluss der vierten Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier Mannschaften aus der Tabellenmitte, wobei der neunte Hull derzeit einen Punkt mehr auf dem Konto hat als sein heutiger Gegner. In der vergangenen Saison endeten die beiden Meisterschaftsduelle dieser Mannschaften mit den minimalen Siegen der Gastgeber. Beginn: 15.09.2014 – 21:00 MEZ

Hull

Gerade deshalb erhoffen sich die heutigen Gastgeber ein positives Ergebnis in dieser Begegnung, zumal sie in der Zwischenzeit ihre Abenteuer auf der internationalen Bühne beendet haben und sich jetzt der nationalen Meisterschaft maximal widmen können. Die Schützlinge des Trainers Bruce haben bei ihrem Debütauftritt in der Europaliga nicht geschafft in die Gruppenphase einzuziehen, obwohl sie im Rückspiel der Playoffs einen 2:1-Sieg gegen Lokeren holten, denn davor hat der belgische Vertreter im eigenen Stadion mit 1:0 gefeiert und aufgrund des kassieren Auswärtstreffers wurden sie eliminiert.

Hull eröffnete die neue Saison mit einem Auswärtssieg gegen den Aufsteiger QPR, während sie zuhause ein 1:1-Remis gegen Stoke eingefahren haben. Danach folgte eine 1:2-Auswärtsniederlage gegen Aston Villa. Deshalb hat sich Trainer Bruce am Ende der Transferzeit durch die Mittelfeldspieler Diame, Ramirez und Ben Arfa sowie Stürmer Hernandez zusätzlich verstärkt. Im diesen Duell wird eventuell Ramirez in der Startelf erwartet, da der schwache Snodgrass fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Hull: McGregor – Chester, Dawson, Davies – Elmohamady, Huddlestone, Livermore, Robertson – Ramirez, Ince – Jelavić

West Ham

Die heutigen Gäste eröffnete die neue Saison in der Premier League nicht erwartungsgemäß, weil sie den einzigen Sieg im Auswärtsspiel bei Crystal Palace geholt haben, während sie in Heimspielen gegen Tottenham und Southampton Niederlagen kassierten. Darüber hinaus wurden sie im eigenen Stadion vom Zweitligisten Sheffield United bezwungen und zwar im Rahmen des Ligapokals, weshalb es nicht überraschte als Trainer Allardyce beschlossen hat, sein Team zusätzlich zu verstärken.

Nachdem zuvor die Defensivspieler Kouyate, Cresswell und Jenkinson sowie Stürmer Enner Valencia, Zarate und Sakho  ins Team geholt wurden, wurden jetzt auch Mittelfeldspieler Song und Amalfitano dazu geholt und gerade diese beiden neuen Spieler sollen ihren Debütauftritt im Trikot von West Ham in diesem Duell gegen Hull absolvieren. Darüber hinaus kehrt der wiedergenesene Kapitän Nolan ins Team zurück, während auf der anderen Seite nur der verletzte Verteidiger Jenkinson und Stürmer Carroll ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – O’Brien, Reid, Kouyate, Cresswell – Song, Noble – Amalfitano, Nolan, Downing – E. Valencia

Hull – West Ham TIPP

Unabhängig davon, dass am letzten Spieltag beide Mannschaften toreffiziente Partien abgeliefert haben, erwarten wir in ihrem direkten Duell eine defensive Spieltaktik auf beiden Seiten und dementsprechend ist ein torarmes Spiel durchaus realistisch zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei ladbrokes (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!