Ipswich – Charlton 30.12.2014 – Championship

Ipswich – Charlton / Championship – Sehr wenig Ähnlichkeit gibt es zwischen diesen beiden Teams in dieser Saison, in der Ipswich sehr gut spielt und derzeit den zweiten Tabellenplatz besetzt, was bedeutet, dass er einer der ernsthaftesten Anwärter auf den Aufstieg ist. Auf der anderen Seite ist Charlton solide und mit 13 Punkten weniger auf dem Konto befindet er sich genau in der Tabellenmitte. Derzeit weisen die heutigen Gastgeber eine viel bessere Spielform auf sie befinden sich in einer langen niederlagelosen Serie, während Charlton in den letzten sechs gespielten Begegnungen nicht triumphiert hat. Im Hinspiel hat Ipswich einen 1:0-Auswärtssieg geholt, während Charlton seit 2012 über Ipswich nicht triumphiert hat. Beginn: 30.12.2014 – 20:45 MEZ

Ipswich

Vor dem Beginn dieser Saison hat niemand erwartet, dass Ipswich auf dem zweiten Tabellenplatz verweilen wird, aber diese Mannschaft überraschte positiv und sie wird die Chance haben, um diesen Platz weiter zu kämpfen, was den direkten Aufstieg in die Eliteklasse bedeutet. Das werden sie auf jeden Fall schaffen, wenn sie die aktuelle Spielform beibehalten, denn derzeit befinden sie sich in einer Serie von zehn niederlagelosen Spielen. Seit Mitte Oktober wurden sie nämlich nicht bezwungen. Insgesamt betrachtet sind sie die Mannschaft mit den wenigsten Niederlagen in der Liga, nur drei, und außerdem sind sie die beste Heimmannschaft der Liga.

An den letzten zwei Spieltagen haben sie zwei große Derbys gespielt und dabei gewonnen, zuerst zuhause gegen Middlesbrough (2:0) und dann gegen Brentford in der Ferne (4:2). In dieser Saison brilliert Stürmer Murphy, der mit 16 erzielten Toren der Torschützenkönig der Liga ist. Darüber hinaus befindet er sich in einer sehr guten Spielform und so hat er im Duell gegen Brentford zwei Tore erzielt, während er gegen Middlesbrough einmal traf. Im Vergleich zu den letzten zwei Matches erwarten wir keine größeren Änderungen in der Startformation.

Voraussichtliche Aufstellung Ipswich: Bialkowski – Chambers, Berra,  Smith, Parr – Bishop, Skuse, Anderson, Tabb – McGoldrick, Murphy

Charlton

Charlton spielt in dieser Saison solide und mit sehr vielen Remis. Mit sogar 13 Remis auf dem Konto sind sie die absoluten Rekordhalter, davon sieben Remis haben sie im eigenen Stadion eingefahren. Sie verlieren selten, vier Mal bislang, aber aufgrund zahlreicher Remis befinden sie sich in der Tabellenmitte. Derzeit befinden sie sich in einer sieglosen Serie von sechs Spielen in Folge, wobei sie vier Remis und nur zwei Niederlagen verbucht haben. Anfang November haben sie auswärts gegen Reading das letzte Mal gefeiert. Auch ihre Tordifferenz ist ziemlich ausgeglichen, sie erzielen/kassieren nämlich nicht so viele Tore/Gegentore.

Es ist interessant, dass sie in den ersten 11 Runden kein Spiel verloren haben und dass sie in allen vier Niederlagen kein Tor erzielt haben. Also, wenn sie treffen, dann verlieren sie nicht. Derzeit haben sie Probleme mit der Aufstellung, vor allem im Tor wegen der Verletzung von Henderson, weshalb Etheridge zwischen den Torpfosten kommen soll. Am letzten Spieltag haben sie ein 1:1-Heimremis gegen Cardiff eingefahren und fast eine Stunde mussten sie mit einem Spieler weniger auf dem Platz auskommen. Mittelfeldspieler Harriott wurde nämlich vom Platz verwiesen, weshalb er in diesem Match nicht dabei sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Charlton: Etheridge – Solly, Ben Haim, Bikey, Gomez – Buyens, Cousins , Gudmundsson, Jackson – Vetokele, Tucudean

Ipswich – Charlton TIPP

In diesem Duell gilt Ipswich als Favorit.  Die heutigen Gastgeber haben auch im Hinspiel triumphiert und nun spielen sie im eigenen Stadion, wo sie sonst tolle Partien abliefern. Sie haben keinerlei Probleme mit den Ausfällen, weshalb wir deren sicheren Triumph in diesem Match erwarten.

Tipp: Sieg Ipswich

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€