Leeds – Tottenham, 27.01.13 – FA Cup

Hier haben wir ein Duell der alten Rivalen aus der englischen Eliteklasse, die vor drei Jahren bereits in dieser Phase des FA Cups aufeinandergetroffen sind. Damals haben die Spurs nach dem 2:2-Heimremis im wiederholten Match an der Elland Road gezeigt, dass sie dennoch eine qualitativ viel bessere Mannschaft sind und dabei einen 3:1-Sieg gefeiert. Beginn: 27.01.2013 – 15:00

Natürlich wird das ein zusätzliches Motiv für die heutigen Gastgeber darstellen, um sich für die damalige Elimination aus dem FA Cup zu rächen, zumal durch Auslosung entschieden wurde, dass sie wieder vor eignen Fans spielen. Dies ist sicherlich ein großer Vorteil für die Schützlinge des Trainers Warnock, die in der Championship eine der besten Heimmannschaften sind. Momentan haben sie nämlich sogar sechs Heimsiege in Folge verbucht. Auf der anderen Seite haben sie auswärts vier Niederlagen in Folge verbucht, sodass es nicht verwunderlich ist, dass sie weiterhin erst auf dem 11. Tabellenplatz verweilen und zwar mit fünf Punkten im Rückstand auf die Aufstieg-Relegationsplätze. Diese Pokalspiele waren aber immer von großer Bedeutung für diese Mannschaft, vor allem seitdem sie in der Championship spielen, sodass es zu erwarten ist, dass sie im Duell gegen die favorisierten Spurs ihr Maximum geben werden. Das bedeutet, dass Trainer Warnoch seine unverwechselbare Spieltaktik mit sogar drei Stürmern angeführt vom erfahrenen Senegalesen El-Hadji Diouf diesmal wieder anwenden wird. Der Rest der Mannschaft ist ziemlich eingespielt und ausgeglichen, sodass es keine größeren Änderungen geben soll, zumal nur der Verteidiger Drury verletzt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Leeds: Kenny – Byram, Peltier, Lees, White – Austin, Brown, Barkley – McCormack, Becchio, Diouf

Die aktuelle Form der Spurs ist auf jedem Fall auf einem hohen Niveau, denn in den letzten 14 Pflichtspielen haben sie nur eine Niederlage kassiert und zwar im Gastspiel gegen Everton. Nach diesem Spiel haben die Schützlinge des Trainers Villas-Boas im Rahmen der Meisterschaft vier Siege und drei Remis in Folge geholt. Auf diese Weise sind sie auf den vierten Tabellenplatz gekommen, während sie auch in der dritten Runde des FA Cups einen 3:0-Heimsieg gegen den Zweitligisten Coventry erzielt haben. In diesem Spiel hat Dempsey zwei Tore erzielt, also sollte er auch gegen Leeds von der ersten Minute an dabei sein und zwar anstatt Adebayor, der mit seiner Nationalmannshaft von Togo beim Afrika Cup ist. In der Zwischenzeit hat sich auch Verteidiger Assou-Ekotto erholt, also wird er wieder seinen Platz im Team einnehmen, während der Rest der Mannschaft der gleiche bleiben sollte und zwar genau wie im letzten Spiel der Premier League, in dem die Spurs ein 1:1-Heimremis gegen ManU eingefahren haben. In diesem Sonntagsduell sind die Abwehrspieler Gallas, Kaboul und Vertonghen sowie Mittelfeldspieler Sandro nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Caulker, Dawson, Assou-Ekotto – Parker, Dembele – Lennon, Dempsey, Bale – Defoe

Wir haben Respekt vor den heutigen Gastgebern und ihren großartigen Heimpartien in dieser Saison, aber die Spurs sind momentan eine qualitativ viel bessere Mannschaft und daher erwarten wir am Sonntag einen sicheren Sieg der Spurs und deren Einzug in die nächste Runde des FA Cups.

Tipp: Sieg Tottenham

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei hamsterbet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus sind wir sicher, dass die offensiv aufgestellten Gastgeber nicht so leicht aufgeben werden und daher kommt uns ein torreiches Spiel irgendwie sehr realistisch vor.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei unibet (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Leeds – Tottenham