Leicester – Bournemouth 02.01.2016, Premier League

Leicester – Bournemouth / Premier League – Gleich am zweiten Tag im Jahr 2016 fängt auch die Rückrunde der englischen Premier League an und es stehen ganze acht Spiele der 20. Runde auf dem Programm. Wir haben uns für die drei interessantesten Duelle entschieden. Anfangen werden wir mit dem Spiel zwischen dem zweitplatzierte Leicester und dem 16-platzierten Bournemouth, der zurzeit auch ganze 19 Punkte weniger hat. In den letzten drei Runden haben beide Teams sehr gut gespielt und jeweils eine Serie von drei Siegen in Folge geholt. Danach erzielten sie aber in zwei Spielen jeweils nur einen Punkt. Im Hinspiel, das im Herbst stattfand, war es in Bournemouth 1:1, während sie vor zwei Saisons im Rahmen der Championship aufeinandergetroffen sind und beide Male Leicester gewonnen hat. Beginn: 02.01.2016 – 16:00 MEZ

Leicester

Das ist dann ein weiterer Grund, warum die heutigen Gastgeber auch jetzt in klarer Favoritenrolle sind, während sie sich zurzeit sowieso auf dem tollen zweiten Tabellenplatz befinden und gleichviele Punkte wie Tabellenführer Arsenal haben. Die Gunners waren bis zur vorletzten Runde die einzige Mannschaft der Liga, die in dieser Saison gegen Leicester gewinnen konnte, während es dann auch Liverpool gelungen ist. Er hat nämlich im eigenen Anfield Stadion 1:0 gewonnen.

Die Schützlinge von Trainer Ranieri hatten davor eine tolle Serie von acht Siegen und zwei Remis. Das schnelle Spielsystem hat ihnen aber offensichtlich nicht so gut getan, da sie nach der Niederlage im Anfield Stadion auch vor vier Tagen zu Hause gegen Manchester City nur 0:0 gespielt haben. Wenn man jedoch die Kraft der Citizens berücksichtigt, ist dieses Ergebnis dann gar nicht mal so schlecht. Was Ranieri aber sorgen bereitet, ist die Tatsache, dass seine Schützlinge bereits das zweite Spiel in Folge kein Tor erzielt haben. Aus diesem Grund erwarten wir jetzt gegen Bournemouth eine offensive Spielherangehensweise, besonders da immer noch nur die zwei verletzten Mittelfeldspieler James und Shlupp nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schmeichel – Simpson, Morgan, Huth, Fuchs – Mahrez, Drinkwater, Kante, Albrighton – Ulloa, Vardy

Bournemouth

Wie haben ja bereits in der Einleitung gesagt, dass die Gäste aus dem Süden Englands in den letzten zwei Runden nur einen Punkt erzielt haben, und zwar spielten sie zu Hause gegen Crystal Palace unentschieden, während sie vor fünf Tagen auswärts bei Arsenal 0:2 bezwungen wurden. Davor haben die Schützlinge von Trainer Howe aber eine Serie von ganzen drei Siegen gehabt. Dadurch konnten sie auch aus der Abstiegszone fliehen und zurzeit befinden sie sich auf dem 16. Tabellenplatz, während sie drei Punkte mehr als der 18-platzierte Newcastle haben.

Jetzt müssen sie aber auswärts beim fantastischen Leicester spielen, weswegen sie auch ein viel besseres Abwehrspiel als vor fünf Tagen im Emirates Stadion liefern müssen. Im Angriff dagegen verlassen sich alle bereits die ganze Saison durch auf die schnellen Konterangriffe und die Standards, vor allem da drei tolle Angriffsspieler Atsu, Gradel und Wilson immer noch verletzt sind. Howe erwartet also am meisten von King und Stanislas, die aber dieses heutige Duell im King Power Stadion auch angeschlagen antreten werden. Auch die verletzten Defensivspieler Mings und Elphick sind schon länger nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Bournemouth: Boruc – Smith, Francis, Cook, Daniels – Gosling, Surman – Ritchie, Arter, Stanislas – King

Leicester – Bournemouth TIPP

Nachdem Leicester in dieser erwähnten Serie nach zwei Siegen eine Niederlage kassiert und ein Remis geholt hat, während er dabei kein einziges Tor erzielte, erwarten wir jetzt doch, dass die Gastgeber wieder mit ihrer bekannten aggressiven und offensiven Spielherangehensweise fortfahren und so die ganze Punkteausbeute holen.

Tipp: Sieg Leicester

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei betway (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€