Leicester – Chelsea 14.12.2015, Premier League

Leicester – Chelsea / Premier League – Die letzte Begegnung der 16. Runde der englischen Premier League ist vielleicht die interessanteste dieser Runde, denn es treffen der Tabellenführer Leicester und der aktuelle englische Meister Chelsea aufeinander. Chelsea spielt allerdings sehr schlecht in dieser Saison und besetzt momentan den 14. Tabellenplatz, mit sogar 17 Punkten Rückstand auf seinen heutigen Gegner. Die Stimmung im Lager von Blues hat sich nach dem Einzug ins Achtelfinale der Champions League ein wenig verbessert und so wird es interessant zu beobachten, wie sie in diesem Duell gegen den brillanten Leicester spielen werden. Was ihre direkten Duelle angeht, befindet sich Chelsea in einer Serie von sogar acht Siegen in Folge. Beginn: 14.12.2015 – 21:00 MEZ

Leicester

Leicester bricht in dieser Saison alle Rekorde und daher wird es überhaupt nicht überraschen, wenn sie vor eigenen Fans über den aktuellen englischen Meister triumphieren sollten, zumal sie in den letzten acht Runden der Premier League sogar sechs Siege und nur zwei Remis verbucht haben. Eines der Remis haben sie vor zwei Runden in diesem Stadion gegen Manchester United eingefahren (1:1).

In dem Match hat der brillante Stürmer Vardy seinen 11. Treffer in Folge erzielt und das war sein 14. Tor in dieser Saison, sodass er momentan der beste Torschütze der Liga ist. Es ist vor allem interessant, dass sich auf dem dritten Platz sein Mitspieler Mahrez befindet, der bisher 10 Tore erzielte und zwar nachdem er am vergangenen Wochenende der dreifache Torschütze im Sieg seines Teams gegen Swansea gewesen ist (3:0). In dieser Begegnung mit Chelsea werden nur die verletzten Verteidiger de Laet und Mittelfeldspieler James ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schmeichel – Simpson, Morgan, Huth, Fuchs – Mahrez, Drinkwater, Kante, Albrighton – Ulloa, Vardy

Chelsea

Im Gegensatz zu Leicester, der momentan seine beste Zeit in der Geschichte hat, hat der aktuelle englische Meister hinter sich drei schlimmsten Monate in den letzten zwanzig Jahren, sodass er vor diesem Duell der 16. Runde den 16. Tabellenplatz besetzt und zwar mit nur zwei Punkten Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften. Darüber hinaus wurden sie am vergangenen Wochenende sogar vom Aufsteiger Bournemouth bezwungen und das war ihre achte Meisterschaftsniederlage und so ist es niemandem klar, was es mit der Mannschaft geschehen ist, die in der vergangenen Saison mit der fast identischen Besatzung phantastisch gespielt hat.

Die schlechte Stimmung in den Reihen von Chelsea hat sich nach der Platzierung ins Achtelfinale der Champions League ein wenig verbessert und zwar nachdem sie in der vergangenen Woche im Rahmen der letzten CL-Runde gegen den direkten Mitkonkurrenten Porto zu einem 2:0-Heimsieg kamen. Trainer Mourinho freut sich aber am meisten über die Tatsache, dass sie in den letzten drei Duellen nur ein Gegentor kassiert haben, während die zwei erzielten Tore gegen Porto vielleicht auch eine Ankündigung der besseren Partien im Angriff ist. Gerade deshalb erwarten wir, dass er in diesem Duell gegen Leicester mit der identischen Startelf wie gegen Porto aufläuft, zumal er nur auf den verletzten Stürmer Falcao verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanovic, Zouma, Terry, Azpilicueta – Matic, Ramires – Willian, Oscar, Hazard – Diego Costa

Leicester – Chelsea TIPP

Obwohl die Blues mit dem CL-Triumph über Porto vielleicht auch die besseren Zeiten in der Meisterschaft angekündigt haben, steht ihnen jetzt der Gastauftritt beim in dieser Saison tollspielenden Leicester bevor, weshalb wir der Meinung sind, dass sie in dieser Situation auch mit einem Punkt zufrieden sein sollten.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Leicester

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,66 bei betvictor (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€