Leicester – Crystal Palace 07.02.2015, Premier League

Leicester – Crystal Palace / Premier League – Im Rahmen des 24. Spieltags der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier Teams aus der unteren Tabellenhälfte, wobei der 13-platzierte Crystal Palace derzeit sechs Punkte Vorsprung hat im Vergleich zum Tabellenletzten Leicester. Das Hinspiel in London endete mit dem 2:0-Sieg des Gastgebers, während Crystal Palace vor zwei Jahren auch in der Championship besser als Leicester gewesen ist, in dem er ein Heimremis sowie einen Auswärtssieg verbuchte. Beginn: 07.02.2015 – 16:00 MEZ

Leicester

Wir haben bereits gesagt, dass die heutigen Gastgeber derzeit im Tabellenkeller verweilen, aber auf den 17-platzierten Burnley haben sie nur drei Punkte Rückstand, sodass sie sich den Klassenerhalt zu Recht erhoffen. Um dies zu erreichen, werden sie in ihre Spielform vom Saisonanfang zurückfinden müssen und zwar als sie in der Meisterschaft zwei Siege und ein Remis holten, während sie im gleichen Zeitraum einen Heimsieg gegen Newcastle im Rahmen des FA Cups feierten. Diese Positivserie wurde allerdings Mitte letzten Monats beendet, als sie in der Meisterschaft eine Heimniederlage gegen Stoke kassierten, während sie am vergangenen Wochenende von ManU in der Ferne bezwungen wurden.

Zwischen diesen beiden Begegnungen haben sie eine tolle Partie im FA Cup abgeliefert als sie zu Gast bei Tottenham gefeiert haben. Diese Mannschaft verdient es auf jeden Fall in der  ersten englischen Liga mitzuspielen. In der Wintertransferzeit haben sie sich durch den erfahrenen Verteidiger Huth (Stoke) und den kroatischen Stürmer Kramaric (Rijeka) zusätzlich verstärkt, aber bisher hat nur Kramaric in die Startelf geschafft. In dieser Begegnung wird nur der verletzte Torwart Schmeichel ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Hamer – Simpson, Wasilewski, Morgan, de Laet – Mahrez, Cambiasso, King, Schlupp – Ulloa, Kramarić

Crystal Palace

Die Gäste aus Londons wurden am letzten Spieltag zuhause von Everton bezwungen und somit wurde ihre Positivserie von vier Siegen in Folge beendet. Seitdem sie am Anfang des neuen Jahres vom erfahrenen Trainer Alan Pardew übernommen wurden, brilliert diese Mannschaft einfach und in der Meisterschaft holte sie Siege gegen Tottenham und Burnley, während sie im FA Cup über Dover und Southampton triumphiert hat, sodass ihre Fans große Erwartungen vor dem Match gegen Everton hatten.

Allerdings kam es zur Ernüchterung, was vielleicht gut ist, damit sie vor dem entscheidenden  Teil der Saison nicht allzu viel entspannen, zumal sie sicherlich ein erbitterter Kampf ums Überleben erwarten wird. In der Wintertransferzeit haben sie fünf neue Spieler verpflichtet, aber bisher hat sich nur Stürmer Sanogo seinen Platz in der Startelf erkämpft, während Mittelfeldspieler Mutch und Verteidiger Souare zunächst auf der Bank bleiben werden. Darüber hinaus wurden noch Mittelfeldspieler Lee Chung-Yong sowie Stürmer Ameobi dazu geholt, aber sie sind momentan verletzt, genau wie Stürmer Chamakh. Fehlen wird noch Flügelstürmer Bolasie, der mit seiner Nationalmannschaft beim Afrikapokal unterwegs ist.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Speroni – Ward, Dann, Delaney, Kelly – McArthur, Jedinak, Ledley – Puncheon, Gayle – Sanogo

Leicester – Crystal Palace TIPP

Nach dem beide Teams Niederlagen am letzten Spieltag kassierten, erwarten wir, dass sie sich dieses Mal im besseren Licht präsentieren, aber einen leichten Vorteil werden wir dem Gastgeber geben, weil er die Punkte dringend braucht, um in die sichere Zone zu gelangen.

Tipp: Asian Handicap 0 Leicester

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei betvictor (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€