Leicester – Crystal Palace 24.10.2015, Premier League

Leicester – Crystal Palace / Premier League – In England werden an diesem Wochenende die Begegnungen des 10. Spieltags der Premier League ausgetragen. Dieses Duell werden zwei Mannschaften bestreiten, die in dieser Saison positiv überraschten und zwar Leicester und Crystal Palace. Momentan befindet sich Leicester auf dem sehr guten fünften Tabellenplatz, während Palace mit einem Punkt weniger gleich hinter dem heutigen Gastgeber ist.  Deshalb kann dieses Duell auch als Derby der Runde bezeichnet werden. In den direkten Duellen hatte Palace viel mehr Erfolg und befindet sich in einer Serie von drei Siegen und einem Remis. In der vergangenen Saison feierten die heutigen Gäste zwei Siege gegen Leicester. Beginn: 24.10.2015 – 16:00 MEZ

Leicester

Diese Angabe soll ein zusätzliches Motiv für die heutigen Gastgeber darstellen, um zum Triumph in dieser Begegnung zu kommen, zumal sie ihren Fans nach der 2:5-Niederlage gegen Arsenal in diesem Stadion vor drei Runden was schuldig geblieben sind. Allerdings war das ihre einzige Niederlage in dieser Saison, weil sie in den restlichen acht Runden vier Siege und ebenso viele Remis verbucht haben, während sie im Ligapokal den Niedrigligisten Bury und in der dritten Runde West Ham eliminiert haben.

Wie stark die Mannschaft des Trainers Ranieri in dieser Saison auch mental ist, bestätigt am besten die Tatsache, dass sie gleich nach der Niederlage gegen Arsenal einen 2:1-Auswärtssieg gegen Norwich geholt haben, während sie am vergangenen Wochenende in Southampton dank den Toren vom besten Torschützen der Liga, Vardy, nach 0:2 in der Halbzeit zum 2:2-Remis gekommen sind. Mit 19 erzielten Toren ist Leicester momentan die dritteffizienteste Mannschaft in der Liga und so ist es realistisch zu erwarten, dass sie auch gegen Palace äußerst offensiv spielen, zumal weiterhin nur der verletzte Mittelfeldspieler James ausfällt.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schmeichel – de Laet, Morgan, Huth, Schlupp – Drinkwater, Kante – Albrighton, Mahrez, Dyer – Vardy

Crystal Palace

Was die Gäste aus London betrifft, haben wir schon in der Einleitung gesagt, dass sie mit der Leistung im bisherigen Teil der Saison zufrieden sein können, weil sie mit fünf erzielten Siegen und vier Remis auf dem sehr guten 6. Tabellenplatz sind. Allerdings wurden sie am letzten Spieltag von West Ham 1:3 bezwungen, wodurch ihre Positivserie von drei Siegen in Folge beendet wurde und zwar im Ligapokal gegen Charlton sowie in der Meisterschaft gegen Watford und West Bromwich.

An dieser Niederlage gegen die Hammers war vielleicht Stürmer Gayl am meisten schuld, weil er am Ende der ersten Halbzeit beim Stand von 1:1 die zweite Gelbe Karte kassierte und so musste Palace mit einem Spieler weniger auskommen. Im Spielfinish kassierten sie dann zwei weitere Gegentore. Trainer Pardew hat ein sehr mutiges Spiel im King Power Stadion angekündigt, unabhängig davon, dass er auf den gesperrten Gayl und die verletzten Stürmer Wickham, Chamakh und Appiah sowie Verteidiger Ward verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Hennessey – Kelly, Delaney, Dann, Souare – Cabaye, McArthur – Zaha, Puncheon, Bolasie – Sako

Leicester – Crystal Palace TIPP

Im diesem Duell werden wir Leicester einen leichten Vorteil geben, da er sich nach zwei sehr guten Auftritten in der Ferne zuhause bei eigenen Fans für die neulich kassierte Heimniederlage gegen Arsenal entschuldigen will.

Tipp: Asian Handicap 0 Leicester

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€

Das bedeutet aber nicht, dass die traditionell unangenehmen Gäste aus London chancenlos in diesem Duell sind und daher haben wir uns auch für diesen Tipp entschieden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei netbet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€