Leicester – Liverpool 02.12.2014, Premier League

Leicester – Liverpool / Premier League – Am Dienstag und Mittwoch ist in der englischen Premier League die 14. Runde auf dem Programm und wir werden unsere Analyse mit dem Duell zwischen dem Tabellenletzten Leicester und dem 11-platzierten Liverpool anfangen, der derzeit sieben Punkte mehr auf dem Konto hat. Diese beiden Mannschaften trafen das letzte Mal vor 11 Jahren im Rahmen der Premier League aufeinander und damals haben die Reds einen 2:1-Heimsieg geholt, während in Leicester ein torloses Remis gespielt wurde. Beginn: 02.12.2014 – 20:45 MEZ

Leicester

In der Zwischenzeit hat sich die Situation drastisch geändert. Leicester hat in der vergangenen Saison nach 11 Jahren Abwesenheit den Aufstieg endlich geschafft und natürlich braucht er Zeit, bis er sich wieder an so starke Matches gewöhnt hat. Dies bestätigt am besten die Tatsache, dass sie nach 13 absolvierten Duellen den letzten Tabellenplatz belegen und zwar mit zehn Punkten auf dem Konto. Vor diesem Duell gegen die Reds haben sie sogar sechs Niederlagen und zwei Remis verbucht.

Die guten Partien in den letzten zwei Duellen ermutigen ein wenig den Trainer Pearson. Zuerst hat Leicester zuhause gegen Sunderland ein torloses Remis eingefahren, während er am vergangenen Wochenende auswärts gegen QPR eine sehr mutige Partie zeigte und am Ende nur knapp geschlagen wurde (2:3). Gerade deshalb erwarten wir, dass sie auch jetzt gegen den favorisierten Liverpool  in der gleichen Formation spielen werden, mit den minimalen Änderungen in der Startelf, vor allem im Mittelfeld. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Simpson und Upson sowie Mittelfeldspieler Hammond und Powell.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schmeichel – de Laet, Wasilewski, Morgan, Konchesky – Albrighton, Cambiasso, King, Schlupp – Ulloa, Vardy

Liverpool

Die Liverpooler steckten bis zur letzten Runde in einer tiefen Ergebniskrise. In der Meisterschaft haben sie drei Niederlagen in Folge kassiert, während sie in der Champions League nach zwei Niederlagen gegen Real Madrid in der vergangenen Woche auswärts gegen Ludogorets ein 2:2-Remis gespielt haben, sodass sie am letzten Spieltag zuhause gegen den Schweizer Basel triumphieren müssen, wenn sie den Einzug in die KO-Phase schaffen wollen. Etwas Positives in letzter Zeit ist der Einzug ins Viertelfinale des englischen Ligapokals, nach dem 2:1-Heimsieg gegen Swansea.

Am vergangenen Wochenende haben sie im Rahmen der Premier League geschafft einen 1:0-Sieg gegen Stoke zu holen, wobei sie in diesem Spiel viele Probleme hatten und den Siegtreffer erst in der 85. Minute erzielten. Jetzt werden sie versuchen, wieder zu einem Triumph zu kommen, zumal sie in diesem Moment nur fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenvierten Manchester United haben. Gerade deshalb erwarten wir, dass Trainer Rodgers in diesem Duell gegen Leichester noch offensiver spielen wird als gegen Stoke, wobei die verletzten Defensivspieler Flanagan uns Sakho sowie Stürmer Balotelli, Sturridge und Soso weiterhin ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Johnson, Kolo Toure, Skrtel, Jose Enrique – Henderson, Gerrard – Sterling, Coutinho, Lallana – Lambert

Leicester – Liverpool TIPP

Obwohl den heutigen Gastgebern unter den Nägeln brennt, finden wir, dass sie ihre rettende Punkte in Duellen gegen leichtere Gegner suchen müssen, zumal das Selbstbewusstsein der Gastmannschaft aus Liverpool nach dem Triumph über Stoke am letzten Spieltag zusätzlich gestiegen ist.

Tipp: Sieg Liverpool

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€