Leicester – Manchester United 28.11.2015, Premier League

Leicester – Manchester United / Premier League – Das letzte Samstagsduell der 14. Runde der Premier League, das wir analysieren werden, ist das Derby zwischen dem Tabellenführer Leicester und dem Tabellenzweiten Manchester United, der momentan mit nur einem Punkt im Rückstand liegt. Beide Mannschaften befinden sich in sehr guten Spielformen und wurden schon seit fast zwei Monaten nicht bezwungen. Leicester hat momentan den besten Angriff in der Liga, während United die beste Abwehr der Liga hat. Was ihre direkten Duelle aus der vergangenen Saison angeht, hat beide Male die Heimmannschaft gefeiert und vor allem ist die Angabe interessant, dass in diesen zwei Duellen insgesamt 12 Tore erzielt wurden. Beginn: 28.11.2015 – 18:30 MEZ

Leicester

Davon acht Toren wurden in Leicester erzielt, wo die Gastgeber am Ende 5:3 gefeiert haben, sodass wir auch jetzt eine äußerst aggressive und offensive Spielweise von Leicester erwarten können. In dieser Saison bevorzugen sie in allen Spielen den offensiv orientierten Fußball, was übrigens zu ihrem sensationellen Durchbruch auf den ersten Tabellenplatz der Premier League führte. Sie haben die meisten Tore in der Liga erzielt und außerdem haben sie den besten Torschützen der Liga, den brillanten Vardy, in ihren Reihen. Bisher hat er nämlich 13 Tore erzielt, wobei er in den letzten zehn Begegnungen mindestens je ein Tor geschossen hat.

Derzeit befinden sie sich in einer Serie von vier Siegen in Folge, wobei der letzte Triumph über Newcastle besonders überzeugend gewesen ist, da sie einen klaren 3:0-Auswärtssieg holten. In diesem Zeitraum hatten sie auch einen Patzer und zwar im Ligapokal, als sie vom Zweitligisten Hull nach dem Elfmeterschießen eliminiert wurden. Vielleicht ist es für den Trainer Ranieri gut so, weil sie sich der Meisterschaft nun maximal widmen können. In dieser Begegnung mit United erwarten wir keine Änderungen im Vergleich zum Spiel gegen Newcastle, zumal nur der verletzte Mittelfeldspieler James ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schmeichel – Simpson, Morgan, Huth, Fuchs – Mahrez, Drinkwater, Kante, Albrighton – Okazaki, Vardy

Manchester United

Im Gegensatz zu Leicester hat ManU in den letzten vier Ligaspielen jeweils zwei Siege und zwei Remis verbucht und gerade deshalb haben sie derzeit einen Punkt Rückstand auf Leicester. Für den Trainer van Gaal ist es aber am wichtigsten, dass sie in den letzten zwei Duellen in den Siegerrhythmus zurückgefunden haben, wobei wir dazu sagen sollen, dass sie am vergangenen Wochenende mit viel Glück zum 2:1-Auswärtssieg gegen Watford gekommen sind. Darüber hinaus sind sie weiterhin die beste Abwehrmannschaft der Liga, weil sie in 13 gespielten Duellen nur 9 Gegentore kassierten.

Auf der anderen Seite haben sie im Vergleich zu den ersten sieben platzierten Mannschaften in der Tabelle die wenigsten Tore erzielt, sodass sie dieses Segment des Spiels in nächster Zeit definitiv verbessern müssen. Das bestätigte auch ihr letztwöchiger Auftritt in der Champions League, als sie im Rahmen der fünften Runde nur ein torloses Heimremis gegen PSV gespielt haben, weshalb sie sich nun in einer komplizierten Situation befinden, bezüglich des Einzugs in die nächste Runde. Im Vergleich zum letzten Spiel sollen dieses Mal die wiedergenesenen Mittelfeldspieler Mata und Fellaini dabei sein, während die verletzten Defensivspieler Jones und Shaw sowie Mittelfeldspieler Herrera, Carrick und Valencia ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: de Gea – Darmian, Smalling, Blind, Rojo – Schneiderlin, Fellaini – Mata, Rooney, Depay – Martial

Leicester – Manchester United TIPP

Unabhängig davon, dass United in dieser Saison die beste Abwehr der Liga hat, wird er dieses Mal beim Tabellenführer und der effizientesten Mannschaft der Liga zu Gast spielen, sodass wir der Meinung sind, dass die Gastgeber ihren eigenen Spielstil aufzwingen werden und dementsprechend erwarten wir ein völlig offenes und torreiches Spiel.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei netbet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€