Leicester – Newcastle 03.01.2015, FA Cup

Leicester – Newcastle / FA Cup – Dieses Samstagduell der dritten Runde des englischen FA Cups ist eigentlich das einzige, in dem zwei Erstligisten aufeinandertreffen werden, wobei nach 20 gespielten Runden Newcastle viel besser platziert ist und zwar ist er auf dem 10. Tabellenplatz und hat 13 Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten Leicester. Beide Mannschaften haben in den letzten zwei Meisterschaftsrunden jeweils einen Sieg und ein Remis verbucht, was bedeutet, dass wir ein attraktives Match im King Power Stadion erwarten können. Wir sollten noch dazu sagen, dass im Liga-Hinspiel Newcastle einen 1:0-Heimsieg geholt hat. Beginn: 03.01.2015 – 16:00 MEZ

Leicester

Darüber hinaus sollten wir bedenken, dass Leicester gegen Newcastle seit 2000 nicht gefeiert hat, während die heutigen Gastgeber in diesem Zeitraum neben fünf Niederlagen nur noch vier Remis eingefahren haben. Deshalb werden sie dieses Duell hochmotiviert antreten, um zumindest im FA Cup zu einem Triumph über die Elstern zu kommen, zumal sich die Stimmung in der Mannschaft deutlich verbessert hat nach dem sie in den letzten zwei Runden gute Partien abgeliefert haben. Die Schützlinge des Trainers Pearson haben nämlich am Sonntag im Auswärtsspiel gegen Hull ihren dritten Sieg in dieser Saison geholt (1:0), während sie vor zwei Tagen im Anfield Stadion ein 2:2-Remis gegen den favorisierten Liverpool eingefahren haben.

Dieses Remis gewinnt noch mehr an Bedeutung, wenn man bedenkt, dass sie in der zweiten Halbzeit mit zwei Toren im Rückstand lagen, sodass sie dieses Duell gegen Newcastle sicherlich hochmotiviert antreten werden. Trotz guten Partien an den letzten zwei Spieltagen befindet sich Leicester dennoch im Tabellenkeller, weshalb diese Mannschaft eine sehr schwierige Aufgabe im weiteren Verlauf der Meisterschaft erwartet, um sich den Klassenerhalt zu sichern. Gerade deshalb hat Pearson angekündigt, dass er in diesem FA Cup-Match einige seiner Schlüsselspieler erholen wird, während Torwart Schmeichel und Mittelfeldspieler King verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Hamer – Simpson, Moore, Upson, Konchesky – Albrighton, Hammond, Drinkwater, Knockaert – Vardy, Nugent

Newcastle

Die heutigen Gäste haben nach einer negativen Serie von vier Niederlagen und zwar drei in der Meisterschaft und eine im Ligapokal in den letzten zwei Meisterschaftsrunden vier Punkte ergattert, sodass sie wieder in der Tabellenmitte gefestigt sind. Das letzte 3:3-Heimremis gegen den Tabellenvorletzten Burnley kann vielleicht als Misserfolg bezeichnet werden, aber davor haben sie eine tolle Partie im eigenen Stadion gegen Everton abgeliefert und mit 3:2 gefeiert.

Nach dem Match gegen Everton hat sie ihr langjähriger Trainer Pardew verlassen und die Mannschaft wurde im Duell gegen Burnley von seinem Assistenten Carver geleitet, während in den nächsten Tagen ein neuer Trainer im St. James Park erwartet wird, mit dem die Elstern in der Saisonfortsetzung versuchen werden, einen der internationalen Tabellenplätze zu erringen. Nun aber werden sie sich auf dieses FA Cup-Spiel konzentrieren, in dem sie mit einer kombinierten Besatzung auflaufen werden. Ausfallen werden die verletzten Torhüter Krul und Elliot, Defensivspieler Goog und R. Taylor, Mittelfeldspieler de Jong und Obertan sowie der gesperrte Stürmer Papis Cisse.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Alnwick – Haidara, Williamson, Dummett, Santon – Anita, Colback – Perez, Cabella, Ameobi – Riviere

Leicester – Newcastle TIPP

Da hier zwei Mannschaften aus der Premier League aufeinandertreffen werden, die derzeit eine aufsteigende Formkurve aufweisen und zwar vor allem dank guten Partien im Angriff, ist in ihrem direkten Duell ein torreiches Spiel durchaus realistisch zu erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,87 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€