Leicester – Newcastle 14.03.2016, Premier League

Leicester – Newcastle / Premier League – In dieser Begegnung des 30. Spieltags der englischen  Premier League haben wir ein Duell zweier Mannschaften, die sich auf den unterschiedlichen Seiten in der Tabelle befinden und so befindet sich der Gastgeber Leicester weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz, während die Gäste aus Newcastle vor diesem Duell mit 36 Punkten weniger auf dem Konto den vorletzten Tabellenplatz belegen. Das Hinspiel im St. James`s Park endete mit dem überzeugenden 3:0-Sieg von Leicester. In der vergangenen Saison hat Leicester sogar zwei Mal im eigenen Stadion gegen Newcastle gefeiert und zwar im FA Cup sowie in der Meisterschaft. Beginn: 14.03.2016 – 21:00 MEZ

Leicester

Natürlich erhoffen sich die heutigen Gastgeber wieder einen Triumph über die Elstern, zumal ihnen ein eventueller Sieg aus dieser Begegnung im Kampf um ihren ersten Meistertitel Englands von großer Bedeutung wäre. Die populären Füchse haben nämlich fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Tottenham bzw. acht Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten Arsenal und so ist es klar, dass die Schützlinge des Trainers Ranieri in den restlichen neun Runden selber über ihr Schicksal entscheiden.

Sie dürften sich aber keine weiteren Patzer erlauben wie es der Fall vor zwei Runden gewesen ist, als sie zuhause nur ein 2:2-Remis gegen West Bromwich eingefahren haben. Schnell fanden sie in den Siegerrhythmus zurück und gleich am vergangenen Wochenende feierten sie einen 1:0-Auswärtssieg gegen Watford. Ranieri freut sich vor allem über die Tatsache, dass er wieder mit seiner stärksten Besatzung auflaufen kann, da Mittelfeldspieler Kante wiedergenesen ist, während Verteidiger Simpson seine Sperre abgesessen hat. Ausfallen wird nur der von früher verletzte Mittelfeldspieler James.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schmeichel – Simpson, Morgan, Huth, Fuchs – Mahrez, Drinkwater, Kante, Albrighton – Okazaki, Vardy

Newcastle

Die Gäste aus Newcastle befinden sich derzeit in einer völlig anderen Situation als ihr heutiger Gegner, da sie nach ihrer letzten Negativserie von drei Niederlagen in Folge in die Gefahrenzone abgerutscht sind und zwar auf den vorletzten 19. Tabellenplatz, wobei sie auf den 17-platzierten Sunderland nur einen Punkt sowie ein Spiel weniger haben. Das bedeutet, dass die populären Elstern immer noch die Chance haben, den Abstieg zu vermeiden, aber dafür werden sie ihr Spiel deutlich verbessern müssen.

Gerade deshalb hat die Vereinsführung nach der letzten Heimniederlage gegen Bournemouth die Zusammenarbeit mit dem Trainer McClaren beendet und stattdessen wurde der spanische Experte Rafa Benitez verpflichtet, der in der Hinrunde dieser Saison Real Madrid geleitet hat. Benitez wird es aber nicht leicht haben, in einer so kurzer Zeit radikale Änderungen vorzunehmen, aber seine Erfahrung könnte auf jeden Fall entscheidend im Kampf ums Überleben sein, zumal er verletzungsbedingt auf viele Spieler verzichten muss und zwar auf Torwart Krul, Defensivspieler Mbemba, Coloccini und Haidera, Mittelfeldspieler Tiote, Townsend und Obertan sowie Stürmer Cisse.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Elliot – Janmaat, Lascelles, Taylor, Dummett – Colback, Shelvey – Sissoko, Wijnaldum, Perez – Mitrovic

Leicester – Newcastle TIPP

Der Tabellenführer Leicester gilt natürlich im eigenen King Power Stadion als Favorit, aber genauso müssen wir bedenken, dass die Gäste aus Newcastle angeführt vom neuen Trainer Benitez nichts zu verlieren haben, weshalb sie mit einer unbelasteten und offenen Spielweise versuchen werden, den Gegner zu überraschen und daher haben wir uns für diesen Tipp entschieden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei mybet (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€