Leicester – Sunderland 08.08.2015, Premier League

Leicester – Sunderland / Premier League – Zu Beginn der neuen Saison in der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier Teams, die in der vergangenen Saison ums Überleben gekämpft haben, wobei Leicester am Ende den 14. Platz besetzte, während Sunderland mit drei Punkten Rückstand den 16. Platz belegte. Was ihre direkten Duelle angeht, endeten beide torlos, sodass wir auch in diesem Samstagsspiel sehr viel Ungewissheit erwarten können. Beginn: 08.08.2015 – 16:00 MEZ

Leicester

Allerdings haben die heutigen Gastgeber einen Triumph über Sunderland angekündigt, weil sie nur auf diese Weise ihre Fans davon überzeugen können, dass sie dieses Mal einen vorzeitigen Klassenerhalt schaffen werden. Im März letzten Jahres wurden sie nämlich von fast allen abgeschrieben, aber dann fanden sie eine unglaubliche Stärke und nach einer Serie von sieben Siegen, einem Remis und nur einer Niederlage kletterten sie auf den 14. Tabellenplatz hoch. Dennoch wurde Trainer Pearson ein wenig überraschend entlassen und die Mannschaft wurde vom italienischen Experten Claudio Ranieri übernommen.

Da er sich dessen bewusst war, dass er mit dem aktuellen Spielerkader eher in die untere Tabellenhälfte der englischen Premier League gehört, hat Ranieri gleich nach seiner Ankunft einige neue Spieler ins Team geholt. Bisher wurden nämlich Verteidiger Fuchs (Schalke) und Benalouane (Atalanta), Mittelfeldspieler  Kante (Caen) und  Stürmer Okazaki (Mainz) verpflichtet, während vielleicht das wichtigste für sie ist, dass sie den Vertrag des Abwehrspielers Huth von Stoke abgekauft haben. Die positive Sache für Ranieri ist, dass von den Stammspielern nur der erfahrene Mittelfeldspieler Cambiasso den Verein verlassen hat. Den ersten Teil der Saison wird der junge Mittelfeldspieler James verletzungsbedingt verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schmeichel – de Laet, Morgan, Huth, Fuchs – Mahrez, Kante, King, Schlupp – Okazaki, Vardy

Sunderland

Von Sunderland hat man viel mehr in der vergangenen Saison erwartet, aber schon die zweite Saison in Folge haben sie rund um die Abstiegszone verbracht und erst im Saisonfinish haben sie nach einigen guten Ergebnissen geschafft den Abstieg zu vermeiden. Für die etwas besseren Partien von Sunderland war am meisten der erfahrene niederländische Experte Advocaat verantwortlich, der Sunderland zwei Monate vor dem Saisonende von Gus Poyot übernommen hat.

Die Vereinsführung erwartet in nächster Saison gewisse Fortschritte in der Tabelle, zumal sie sich während des Sommers deutlich verstärkt haben und zwar durch die Abwehrspieler Matthews (Celtic) und Kaboul (Tottenham), Mittelfeldspieler M`Vila (Rubin) sowie den Flügelstürmer Lens (Shakhtar). Außerdem sind da noch Verteidiger Roberge und Flügelstürmer Mavrias, die nach der angelaufenen Leihfrist ins Team zurückgekehrt sind, während die Vereinsführung einen sehr guten Spielzug gemacht hat, indem sie die Verträge vom jungen Verteidiger Coates und dem offensiven Mittelfeldspieler Alvarez abgekauft hat. Auf der anderen Seite haben Verteidiger Reveillere und Vergini sowie Stürmer Wickham den Verein verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Pantilimon – Matthews, O’Shea, Coates, van Aanholt – Cattermole – Johnson, Larsson, Rodwell, Lens – Defoe

Leicester – Sunderland TIPP

Obwohl beide Mannschaften mit einem Triumph die neue Saison eröffnen wollen, finden wir, dass ihr Hauptziel sein wird ungeschlagen zu bleiben, weshalb wir beschlossen haben auf ein torarmes Spiel zu tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€