Leicester – Tottenham 26.12.2014, Premier League

Leicester – Tottenham / Premier League – Das Schlusslicht der Tabelle empfängt hier eine Mannschaft die auch international tätig ist und möchte das auch in dieser Saison schaffen. Es ist somit klar, wer in diesem heutigen Duell in der Favoritenrolle ist. Leicester ist Tabellenletzter und hat auch noch neun Niederlagen in den letzten zehn Spielen kassiert. Tottenham spielt immer besser und hat drei Siege in Folge geholt, während die Mannschaft auch im Rahmen der Europaliga sowie des Pokalwettbewerbs erfolgreich weitergekommen ist. Die internationalen Tabellenplätze sind auch nur um ein paar Plätze entfernt. Das letzte Mal trafen diese zwei Rivalen 2006 im Rahmen des FA Cups aufeinander und damals hat Leicester 3:2 gewonnen. Das letzte gemeinsame Meisterschaftsduell war vor zehn Jahren und endete 4:4. Beginn: 26.12.2014 – 16:00 MEZ

Leicester

Eigentlich dachte man, dass Leicester um den Klassenerhalt kämpfen wird, aber der Aufsteiger wäre auch noch glücklich darüber diesen Kampf antreten zu können. Es sieht nämlich so aus als ob er absteigen wird. Die heutigen Gastgeber sind Tabellenletzter und haben fünf Punkte Rückstand auf die sichere Zone. Sie haben in der aktuellen Saison nur zweimal gewonnen und zwar das letzte Mal vor ein paar Monaten. Sie spielen auch nicht mehr so oft unentschieden und wurden bis jetzt hauptsächlich bezwungen. Es sind aber auch viele knappe Niederlagen dabei.

Sie haben in den letzten zehn Runden einmal unentschieden gespielt und wurden danach fünfmal bezwungen. Sie erzielen schwer Tore und haben in drei Runden nur einen Treffer erzielt, während es auswärts ganz schlecht aussieht. Nach der Heimniederlage gegen Manchester City hat die gleiche Startelf auch bei West Ham gespielt und ohne ein erzieltes Tor verloren. Aus diesem Grund erwarten wir, dass der beste Vereinstorschütze, Ulloa von der ersten Minute an, dabei sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Hamer – Simpson, Wasilewski, Morgan, Konchesky – Cambiasso, Drinkwater, Mahrez, King – Ulloa, Vardy

Tottenham

Tottenham spielt nach dem Prinzip auf drei gute Partien folgen drei schlechte Auftritte. Jetzt ist die positive Serie an der Reihe und zwar nachdem die Spurs drei Spiele in Folge ohne Sieg abgelegt haben. Sie wurden dabei zweimal bezwungen. Eine Niederlage kassierten sie im Rahmen der Europaliga, wo sie aber die Weiterplatzierung bereits geschafft haben. Zu den negativen Ergebnissen zählen in letzter Zeit die 0:3-Niederlage bei Chelsea und das torlose Heimremis gegen Crystal Palace.

Aber die Spurs haben in den erwähnten drei Siegen acht Tore erzielt. Einen Sieg holten sie im Rahmen des Ligapokals gegen den Erstligisten Newcastle und zwar 4:0. In den übrigen zwei Spielen haben sie jeweils 2:1 gewonnen. Der Unterschied in diesen zwei Spielen war nur der, dass in der letzten Runde gegen Burnley, Stürmer Soldado auf der Ersatzbank saß und Chadli mitgespielt hat, der wiederrum gegen Swansea auf die Ersatzbank verbannt wurde. Mittelfeldspieler Mason musste verletzungsbedingt früher ausgewechselt werden und sollte jetzt von Stambouli vertreten werden.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham:  Lloris – Walker, Fazio, Vertonghen, B.Davies – Bentaleb, Stambouli – Lamela, Eriksen, Chadli – Kane

Leicester – Tottenham TIPP

Leicester steckt in einer Krise und wird das gegen diesen Rivalen wohl kaum ändern können. Tottenham spielt zurzeit gut und erzielt auch mehr Punkte auswärts. Wir tippen somit auf einen Sieg der Gäste.

Tipp: Sieg Tottenham

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€