Leicester – West Ham 17.04.2016, Premier League

Leicester – West Ham / Premier League – Am Sonntag sind noch drei Begegnungen des 34. Spieltags der englischen Premier League auf dem Programm. Im ersten Spiel, das wir analysieren werden, treffen zwei angenehmsten Überraschungen in dieser Saison aufeinander. Vor allem bezieht sich das auf Leicester, der den ersten Platz besetzt und es müsste wirklich ein Wunder passieren, damit diese Mannschaft auf dem Weg zu ihrem ersten Meistertitel gestoppt wird. Auf der anderen Seite befinden sich die Hammers aus London auf dem sechsten Tabellenplatz und sind immer noch im Rennen um die internationale Platzierung. Dies ist das dritte Duell dieser Teams in der aktuellen Saison. In der Meisterschaft feierte Leicester einen 2:1-Auswärtssieg und auch im Rahmen des Ligapokals feierte er zuhause mit dem identischen Ergebnis, aber erst in der Verlängerung. Beginn: 17.04.2016 – 14:30 MEZ

Leicester

Der eventuelle Sieg gegen West Ham in dieser Begegnung würde den heutigen Gastgebern sehr viel bedeuten, da sie auf diese Weise nur noch einen Schritt von ihrem ersten Meistertitel entfernt wären. Die populären Füchse haben nämlich fünf Runden vor dem Saisonende sieben Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Tottenham bzw. 13 Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten Arsenal, der allerdings ein Spiel weniger auf dem Konto hat, was bedeutet, dass die Schützlinge des Trainers Ranieri immer noch selber über ihr Schicksal entscheiden. Dass sie aber mit dem immer größeren Druck sehr gut zurechtkommen, bestätigt am besten die Tatsache, dass sie in den letzten fünf Runden ebenso viele Siege verbucht haben und zwar ohne ein kassiertes Gegentor.

Allerdings feierten sie vier Mal in Folge 1:0 und erst am vergangenen Wochenende auswärts bei Sunderland war ihr Triumph etwas überzeugender. Gerade deshalb erwarten wir von Leicester kein besonders offenes Spiel, aber wenn man bedenkt, dass West Ham einige sehr gute Spieler im Angriff hat, ist es klar, dass sie in diesem Duell wahrscheinlich mehr als ein Tor zum Sieg brauchen werden. Ranieri wird wahrscheinlich auf seine Standardelf setzen. Ausfallen werden nur die angeschlagenen Verteidiger Schlupp und Mittelfeldspieler James.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schmeichel – Simpson, Morgan, Huth, Fuchs – Mahrez, Drinkwater, Kante, Albrighton – Okazaki, Vardy

West Ham

Die Hammers aus London haben vor diesem Gastspiel beim Tabellenführer Leicester im Rahmen der Meisterschaft drei Remis eingefahren. In der vergangenen Woche wurden sie nach der Heimniederlage gegen Manchester United (1:2) aus dem FA Cup eliminiert, obwohl sie gehofft haben, dass sie mit der Unterstützung der eigenen Fans den Einzug ins Halbfinale schaffen werden, wo sie im Wembley Stadion auf Everton treffen würden. Das ist aber nicht passiert und nun wird Trainer Bilic sehr viel Arbeit haben, damit er seine Mannschaft für diese Schlussphase in der Meisterschaft gut vorbereitet, zumal sie mit einigen weiteren Mannschaften einen großen Kampf um die internationale Platzierung führen.

Nach den letzten drei Remis hat der viertplatzierte Manchester City jetzt sogar fünf Punkte Vorsprung. An diesem Kampf um den fünften Platz nehmen noch Manchester United sowie Southampton und Liverpool teil. ManU hat nur einen Punkt mehr als die Hammers, während Southampton und Liverpool zwei bzw. vier Punkte weniger als West Ham haben, wobei die Reds auch ein Spiel weniger auf dem Konto hat. Im Gegensatz zum Match im FA Cup werden jetzt Torwart Adrian und Innenverteidiger in der Aufstellung erwartet, während Valencia auf der rechten Flügelposition durch Emenike ersetzt werden soll. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Byram, Innenverteidiger Collins sowie Stürmer Sakho.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Antonio, Reid, Ogbonna, Cresswell – Noble, Kouyate – Emenike, Lanzini, Payet –Carroll

Leicester – West Ham TIPP

Obwohl Leicester in den letzten fünf Duellen nur ein Gegentor kassiert hat, müssen wir bedenken, dass die Hammers in sogar 11 Spielen in Folge mindestens ein Tor pro Spiel erzielt haben und das erwarten wir von ihnen  auch im King Power Stadion gegen den aktuellen Spitzenreiter der Premier League.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€