Liverpool – Everton 28.01.2014

Liverpool – Everton – Im Rahmen der 23. Runde der englischen Premier League haben wir das große Merseyside Derby auf dem Programm, in dem die beiden Erzrivalen Liverpool und Everton ihre Kräfte messen werden. Die Reds liefern in dieser Saison viel bessere Partien als in den früheren Jahren ab, sodass sie derzeit auf dem vierten Tabellenplatz verweilen, während Everton mit einem Punkt weniger auf dem Konto den sechsten Tabellenplatz belegt. Die letzten drei Duelle dieser Mannschaften endeten mit Remis. Das Hinspiel, dass im Goodison Stadion stattfand, endete 3:3. Beginn: 28.01.2014 – 21:00 MEZ

Liverpool

Vor fünf Runden besetzten die Liverpooler sogar den ersten Tabellenplatz, aber in Auswärtsspielen gegen Machester City und Chelsea kassierten sie Niederlagen, sodass sie gerade von diesen Mannschaften zusammen mit Arsenal in der Tabelle überholt wurden. Danach folgten die Siege zuhause gegen Hull und auswärts gegen Stoke, während sie am letzten Spieltag ein 2:2-Heimremis gegen Aston Villa eingefahren haben, sodass sie nun acht Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Arsenal haben. Daher werden sie im weiteren Verlauf der Saison versuchen, sich zumindest den Tabellenplatz, der in die CL führt, zu sichern.

Am vergangenen Wochenende haben sie das Achtelfinale des FA Cups erreicht und zwar nach dem 2:0-Auswärtssieg gegen den Niedrigligisten Bournemouth. Sie haben noch einmal bestätigt, dass sie nicht ohne Grund die zweiteffizienteste Mannschaft in der Liga sind. Dafür ist der uruguayische Stürmer Suarez am meisten zuständig, der mit 22 erzielten Toren zurzeit auch der beste Torschütze der Premier League ist. Die wiedergenesenen Mittelfeldspieler Allen und Stürmer Sturridge kehren ins Team zurück, während die verletzten Defensivspieler Johnson, Sakho, Agger und Jose Enrique sowie Mittelffeldspieler Lucas ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Flanagan, Kolo Toure, Skrtel, Cissokho – Henderson, Allen, Gerrard – Suarez, Sturridge, Coutinho

Everton

Wir haben bereits in unseren Analysen gesagt, dass Everton in dieser Saison sehr gute Partien abliefert, weshalb ihre Fans zu Recht hoffen, dass sich ihre Lieblinge nach langer Zeit in die Champions League qualifizieren werden. Die Schützlinge des Trainers Martinez befinden sich momentan auf dem sechsten Tabellenplatz und haben nur vier Punkte weniger auf dem Konto als der Tabellenvierte Liverpool. Noch wichtiger ist aber die Tatsache, dass sie die Mannschaft mit den wenigsten kassierten Niederlagen in der Liga sind, nur zwei. Eine dieser Niederlagen kassierten sie neulich im eigenen Stadion und zwar gegen den Tabellenletzten Sunderland.

Everton erholte sich aber schnell von dieser schockierenden Niederlage. In den letzten vier Runden verbuchten sie nämlich Heimsiege gegen Southampton und Norwich sowie Auswärtsremis gegen Stoke und West Bromwich, während sie im Rahmen der vierten Runde des FA Cups einen hohen 4:0-Auswärtssieg gegen den Niedrigligisten Stevenage geholt haben. Aus diesem Grund erwarten wir am Dienstagabend die Fortsetzung der positiven Serie, zumal die wiedergenesene Verteidiger Coleman und Mittelfeldspieler Pienaar ins Team zurückkehren werden, während der Neuzugang Traore auf seine Chance von der Bank aus warten wird. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Oviedo, Barkley und Gibson sowie Stürmer Deulofeu und Kone.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Jagielka, Distin, Baines –Barry, McCarthy – McGeady, Mirallas, Pienaar – Lukaku

Liverpool – Everton TIPP

Genau wie im Hinspiel erwarten wir auch dieses Mal sehr viel Feuer auf dem Platz, weshalb ein torreiches Spiel durchaus realistisch zu erwarten ist.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)