Liverpool – Leicester 26.12.2015, Premier League

Liverpool – Leicester / Premier League – Hier haben wir noch ein Duell, in dem ein gefallener Fußballriese eine Mannschaft empfangen wird, die für große Überraschung gesorgt hat. Man hat eigentlich nicht erwartet, dass Liverpool in der oberen Tabellenhälfte sein wird, während Tabellenführer Leicester die größte Sensation in ganz Europa ist. Die Gäste haben bis jetzt 14 Punkte mehr erzielt und spielen auswärts sogar besser, während sie bis jetzt nur ein Spiel verloren haben und zurzeit haben sie eine Serie von drei Siegen. Liverpool spielt auswärts und zu Hause gleichgut, während er in den letzten vier Spielen nicht gewonnen hat. Dabei hat er in der letzten Meisterschaftsrunde eine Niederlage kassiert. In den letzten sechs gemeinsamen Duellen konnte Leicester nicht gewinnen, während es in der letzten Saison im Anfield Stadion 2:2 ausging. Beginn: 26.12.2015 – 16:00 MEZ

Liverpool

Allem nach sieht es nach einer durchschnittlichen Saison von Liverpool aus, und zwar zumindest was die Meisterschaft angeht. Die heutigen Gastgeber sind nämlich auf dem neunten Tabellenplatz und haben fünf Punkte Rückstand auf die internationalen Tabellenplätze. Vielleicht werden sie im Rahmen der Europaliga etwas mehr Erfolg haben, wo sie in die Vorrunde eingezogen sind oder auch im Rahmen des FA Cups. Das ist aber auch fraglich, da sie ziemlich unbeständig spielen und viele Fehler machen. Auch der neue Trainer Klopp konnte daran nicht sehr viel ändern. Die Mannschaft konnte zwar eine Serie von vier Siegen in allen Wettbewerben erzielen, aber danach folgte auch eine lange negative Serie von zwei Remis und zwei Niederlagen.

Ein Remis war im Rahmen der Europaliga bei Sion, was nicht so schlimm ist, da sie in die Vorrunde eingezogen sind. Aber das Heimremis gegen West Bromwich und besonders die Auswärtsniederlagen bei Newcastle und Watford sind schlimm. Gegen Watford verlor Liverpool in der letzten Runde 0:3. Der Tragiker des Spiels war Torwart Bogdan, der den verletzten Mignoleta vertreten hat. Jetzt sollte der Belgier wieder vor dem Tor stehen, während die Liste von verletzten Spielern trotzdem immer noch lang ist und auch eine Entschuldigung für die schlechten Ergebnisse sein kann. Zuletzt hat sich Innenverteidiger Skrtel dazugesellt und somit rutscht Kolo Toure auf die Position des Innenverteidigers rein.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Clyne, Sakho, Kolo Toure, Moreno – Leiva, Henderson – Roberto Firmino, Coutinho, Lallana – Benteke

Leicester

Leicester spielt großartig und kann jedem Gegner parieren, während in dieser Saison nur Arsenal gegen ihn gewinnen konnte. Das war aber Ende September und seitdem spielen die heutigen Gäste selten unentschieden, und zwar passierte das bis jetzt nur zweimal. Aber sie haben acht Siege geholt. Sie sind darüber hinaus aus dem Ligapokal ausgeschieden, was vielleicht gar nicht mal so schlimm ist, wenn man Tabellenführer der Meisterschaft und der einzige unbesiegte Gast, mit den meisten erzielten Auswärtstreffern ist.

Auch generell gesehen ist Leicester die toreffizienteste Mannschaft der Liga und hat den besten Torschützen der Liga, Vardy. Er hat einen Schnitt von fast einem Tor pro Spiel. In der letzten Runde bei Everton, als Leicester 3:2 gewonnen hat, hat er aber keinen Treffer erzielt. Jetzt ist auch noch Mittelfeldspieler Mahrez in Fahrt gekommen, während Drinkwater verletzungsbedingt nicht dabei ist. Aber King ist eine gute Vertretung und Trainer Ranieri hat gegen Everton Okazaki an der Angriffsspitze aufgestellt. Das hat sich dann als eine gute Entscheidung herausgestellt, da der Japaner ein Tor erzielt hat. Jetzt könnte die leichte Verletzung von Vardy ein Problem darstellen, während Innenverteidiger Huth nach abgelaufener Strafe wieder zurückkommt.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schmeichel – Simpson, Huth, W.Morgan, Fuchs – Mahrez, King, Kante, Albrighton – Okazaki, Vardy

Liverpool – Leicester TIPP

Auch wenn Liverpool zurzeit nicht gerade in Form ist, ist er auf jeden Fall in der Lage, die tolle Serie von Leicester zu stoppen. Fraglich ist nur, ob die angeschlagene Abwehr der Gastgeber die gut gelaunten Angriffsspieler der Gäste stoppen kann. Wir tippen deswegen auf ein torreiches Spiel.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€