Liverpool – Southampton 17.08.2014

Liverpool – Southampton – Schon traditionell werden sonntags zwei Begegnungen in der englischen Premier League gespielt. In erster Begegnung werden die zwei vielleicht angenehmsten Überraschungen aus der letzten Saisons, Liverpool und Southampton, ihre Kräfte messen. Die Reds waren nach langer Zeit wieder im Rennen um den Titel, aber zum Schluss landeten sie auf dem zweiten Platz, während die populären Heiligen die Saison auf dem tollen achten Tabellenplatz beendet haben. Die beiden letztjährigen Duelle dieser Mannschaften endeten mit Gästesiegen. Beginn:17.08.2014 – 14:30 MEZ

Liverpool

Was Liverpool angeht, sind wir der Meinung, dass die Liverpooler die letzte Saison kaum wiederholen können, weil sie jetzt an der Champions League teilnehmen werden. Ein weiterer Grund für eine solche Behauptung ist natürlich der Abgang des besten Spielers und des Torschützenkönigs der Liga, Luis Suarez, da er definitiv durch keinen anderen Spieler ersetzt werden kann. Allerdings haben sie weiterhin tolle Einzelspieler in der Angriffsspitze wie Sturridge, Sterling und Coutinho, während in der Zwischenzeit noch der erfahrene Lambert (Southampton) und der junge Markovic (Benfica) ins Team geholt wurden.

Was das Mittelfeld und die Abwehr angeht, sollten wir da die Ankünfte von Lallana (Southampton), Emre Can (Leverkusen), Lovren (Southampton) und Moreno (Sevilla) erwähnen. Einige Spieler kehrten nach der abgelaufenen Leihfrist ins Team zurück. Auf der anderen Seite haben außer Suarez noch Stürmer Iago Aspas und Luis Alberton den Verein verlassen, sowie die ausgeliehenen Verteidiger Cissokho und Flügelstürmer Moses. In dieser Begegnung wird der verletzte Mittelfeldspieler Lallana ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Johnson, Skrtel, Lovren, Moreno – Henderson, Emre Can, Gerrard – Coutinho – Sterling, Sturridge

Southampton

Hier haben wir eine der angenehmsten Überraschungen der letzten Premier League – Saison. Southampton holte sich nämlich in seiner zweiten Comeback-Saison den tollen achten Tabellenplatz. Für die tollen Ergebnisse war natürlich der junge argentinische Experte Pochettino zum größten Teil verantwortlich, der das Spiel von Southampton sehr stark verbessert hat und deshalb ist es nicht verwunderlich, warum Tottenham diesen Experten unbedingt zu sich holen wollte. Southampton wird jetzt vom ehemaligen Feyenoord-Trainer, Ronald Koeman, geleitet, sodass wir von dieser Mannschaft in der kommenden Saison aller Wahrscheinlichkeit nach eine Menge guter Spiele erwarten können.

Ein großes Handicap sind aber die Abgänge der drei englischen Nationalspieler. Den Verein haben nämlich Verteidiger Shaw, Mittelfeldspieler Lallana und Stürmer Lambert verlassen sowie der kroatische Verteidiger Lovren. Außerdem wird der großartige Stürmer Rodriguez die Hinrunde verletzungsbedingt verpassen müssen. Koeman hat aber schnell reagiert und hat den Stürmer Pelle von Feyenoord, Verteidiger Bertrand von Chelsea und Mittelfeldspieler Tadic (Twente) und Taider (Inter) verpflichtet.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Forster – Clyne, Yoshida, Fonte, Bertrand – Wanyama, Schneiderlin – Davis, Ramirez, Tadić – Pelle

Liverpool – Southampton TIPP

Trotz des Weggangs von Suarez, erwarten wir von den Reds weiterhin einen modernen und offensiven Fußball, während Southampton in der Ferne traditionell offen spielt, weshalb wir an der Anfield Road am Sonntag viele Treffer erwarten können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!