Manchester City – Blackburn 15.01.2014

Manchester City – Blackburn – Am Mittwochabend steht auch das letzte Rückspiel der dritten Runde des englischen FA Cups auf dem Programm. Es treffen nämlich die zweitplatzierten Citizens und der Zweitligist Blackburn aufeinander. Blackburn befindet sich nach 25 Zweitligarunden auf der achten Tabellenposition der Championship. Das Hinspiel im Ewood Park endete übrigens 1:1, während die Citizens vor zwei Saisons beide Duelle gegen Blackburn für sich entscheiden konnten. Beginn: 15.01.2014 – 21:00 MEZ

Manchester City

Im Etihad Stadion rechnet auch dieses Mal keiner mit irgendetwas anderem als einem klaren Sieg von City. Die Citizens haben übrigens eine tolle Serie von 13 Siegen und zwei Remis. Man sollte auch erwähnen, dass sie in dieser Saison zuhause die maximale Punktzahl erzielt haben, während sie mit 59 erzielten Toren die toreffizienteste Mannschaft der Liga sind. Anderseits sind sie in der Hinrunde auswärts nicht besonders gut gewesen. Aber auch das ist offensichtlich besser geworden und jetzt haben sie nur ab und zu einen Patzer, wie das bereits erwähnte Spiel gegen Blackburn.

Auch die Auftritte auf mehreren Fronten haben natürlich ihre Spuren hinterlassen und auch Trainer Pellegrini hat vor kurzem beim Halbfinalspiel des League Pokals die Mannschaft ein wenig ausgewechselt. Das war ein Volltreffer und City hat 6:0 gegen West Ham gewonnen, während die Citizens am letzten Wochenende auch im Rahmen der Meisterschaft auswärts bei Newcastle 2:0 gewonnen haben. In diesen zwei erwähnten Spielen haben Negredo mit vier und Dzeko mit drei erzielten Toren tolle Partien geliefert und jetzt erwartet man auch, dass sie zusammen von der ersten Minute an dabei sind und zwar besonders da Aguero noch nicht ganz fit ist. Nicht dabei sind auch die verletzten Mittelfeldspieler Nasri und Stürmer Jovetic.

Voraussichtliche Aufstellung City:  Pantilimon – Richards, Nastasić, Lescott, Clichy – Navas, Garcia, Silva, Milner – Džeko, Negredo

Blackburn

Wir haben ja bereits in der Einleitung gesagt, dass Blackburn im ersten Duell gegen die favorisierten Citizens ganz unerwartet unbesiegt bleiben konnte, wodurch die Mannschaft auch das Rückspiel im Etihad Stadion gesichert hat. Aber es ist den heutigen Gästen auch klar, dass sie die Schützlinge von Trainer Pellegrini schwer ein zweites Mal überraschen werden können. Aber Trainer Bowyer hat ausgesagt, dass seine Schützlinge alles geben werden, um zu versuchen jede weitere auch theoretisch bestehende Chance auszunutzen. Nach der ziemlich schlechten letzten Saison, läuft es übrigens in dieser Saison viel besser und sie haben zurzeit nur zwei Punkte Rückstand auf die Playoffs auf den Aufstieg.

Das ist auch das Hauptziel dieser Mannschaft, die früher Mal ein ernster Mitkonkurrent in der Premier League gewesen ist. Aber die etwas schlechtere finanzielle Situation hat in den letzten paar Jahren große Veränderungen auch beim Spielerkader verlangt. Aber die heutigen Gäste haben auch jetzt mehrere erfahrene Spieler, während der Star der Mannschaft auf jeden Fall der junge Stürmer Rhodes ist. Er ist mit 16 erzielten Toren auch der zweitbeste Torschütze der Championships. Dieses Duell im Etihad Stadion werden die von früher verletzten Verteidiger Orr, Mittelfeldspieler Etuhu und Stürmer Best verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Blackburn: Robinson – Henley, Dann, Hanley, Spurr – Marshall, Lowe, Cairney, Williamson – Rhodes, Gestede

Manchester City – Blackburn TIPP

Es ist wirklich unnötig allzu viel zu erwähnen, dass die Citizens in diesem Duell die absolute Favoritenrolle haben, aber angesichts der sehr kleinen Quoten auf einen Heimsieg, haben wir uns entschieden auf viele Treffer zu tippen. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Gäste auch torgefährlich sein können, so wie man es im Hinspiel sehen konnte, dann ist es klar, dass in diesem Pokalduell keine Tore fehlen sollten.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei mybet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)