Manchester City – Chelsea 15.02.2014

Manchester City – Chelsea – Die letzte Samstagsbegegnung im Rahmen des FA Cup Achtelfinales werden zwei Erzrivalen Manchester City und Chelsea bestreiten. Diese beiden Vereine trafen vor 12 Tagen im gleichen Stadion im Rahmen der Meisterschaft aufeinander und damals hat Chelsea ein wenig unerwartet triumphiert (1:0), weshalb die Blues auf der führenden Position verweilen, während die Citizens mit drei Punkten weniger auf dem Konto den dritten Platz besetzen. Das Hinspiel, das an der Stamford Bridge stattfand, endete auch mit einem 2:1-Sieg von Chelsea. Beginn:15.02.2014 – 18:15 MEZ

Manchester City

Die Schützlinge des Trainers Pellegrini haben also ein großes Motiv um endlich gegen Chelsea zu siegen. Um dies zu erreichen, werden sie aber eine viel bessere Partie abliefern müssen als in ihrer letzten direkten Begegnung sowie im letzten Auswärtsspiel gegen Norwich als sie nur ein torloses Remis eingefahren haben. Auf diese Weise sind die Citizens auf den dritten Tabellenplatz der Premier League abgerutscht, aber sie haben auch ein Spiel weniger auf dem Konto als die anderen Mitkonkurrenten im Kampf um den Meistertitel, da ihr Heimspiel gegen Sunderland wegen Unwetter abgesagt wurde.

Wir sollten hier erwähnen, dass sie vor dieser Niederlage gegen Chelsea eine Serie von 18 Siegen und nur zwei Remis hatten. Mit 68 erzielten Toren sind sie weiterhin die toreffizienteste Mannschaft der Liga. Gerade deshalb erwarten ihre Fans, dass sie schnellstens zu ihren alten Gewohnheiten zurückkehren, zumal sie nach diesem FA Cup Spiel ein Duell gegen Barcelona im Rahmen der Champions League erwartet. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Fernandinho und Nasri, während die schwachen Agüero und Negredo wahrscheinlich auf der Ersatzbank bleiben werden.

Voraussichtliche Aufstellung City: Pantilimon – Richards, Kompany, Lescott, Kolarov – Garcia, Rodwell – Milner, Yaya Toure, Silva – Džeko

Chelsea

Im Gegensatz zu Manchester City geht Chelsea in dieses Duell  in einer viel besseren Stimmung, unabhängig davon, dass sie am letzten Spieltag der Premier League nur ein 1:1-Auswärtsremis gegen West Bromwich eingefahren haben. Nach den Triumphen über Manchester City und Newcastle haben sie den Tabellenthron endlich bestiegen. Allerdings haben ihnen dabei sehr viel die Patzer ihrer Rivalen geholfen. Wir sollten hier aber die letzten tollen Partien der Blues in Vordergrund stellen. Die tollen Hazard und Ivanovic kommen besonders zur Geltung, aber am Samstag werden sie wahrscheinlich auf der Ersatzbank bleiben, damit sie für die viel wichtigeren Spiele in der Meisterschaft und der Champions League erholt sind.

Den Trainer Mourinho freut aber vor allem die Tatsache, dass seine Schützlinge in den letzten fünf Begegnungen nur einen Gegentreffer kassiert haben, weshalb wir auch in diesem Duell eine standfeste Abwehr erwarten können, aber genauso können wir einen sehr gefährlichen Angriff der Blues erwarten. Neben Hazard und Ivanovic werden  in dieser Begegnung auch einige weiteren Stammspieler geschont. Ausfallen wird nur der von früher verletzte Mittelfeldspieler van Ginkel.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Schwarzer – Azpilicueta, Cahill, Terry, Cole – Mikel, Lampard – Salah, Oscar, Schurrle – Torres

Manchester City – Chelsea TIPP

Da dies das zweite Duell dieser Mannschaften in den letzten zehn Tagen ist, glauben wir, dass Pellegrini seine Lektion aus der kassierten Meisterschaftsniederlage gelernt hat und dass er diesmal die Schwachstellen von Chelsea finden und sich zumindest mit der Elimination von Chelsea aus dem FA Cup rächen wird.

Tipp: Sieg City

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei interwetten (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)