Manchester City – Everton 05.10.2013

Manchester City – Everton – An diesem Wochenende steht im Rahmen der englischen Premier League die siebte Runde auf dem Programm und gleich am Start haben wir ein Spitzenspiel, in dem der zurzeit siebtplatzierte Manchester City und der viertplatzierte Everton aufeinandertreffen. Everton hat dazu noch zwei Punkte Vorsprung. Darüber hinaus ist Everton in der letzten Saison in den direkten Aufeinandertreffen erfolgreicher gewesen und hat zuhaue 2:0 gewonnen, während es im Etihad Stadion 1:1 gewesen ist. Beginn: 05.10.2013 – 13:45 MEZ

Manchester City

Manchester City hat alle drei Siege in der neuen Saison zuhause geholt und zwar gegen Newcastle, Hull und dem Stadtrivalen ManU, während die Mannschaft auswärts bei Cardiff sowie Aston Villa bezwungen wurde und in Stoke war es 0:0. Aber die Spielform der Citizens lässt definitiv nach, da sie nach dieser letzten Niederlage in Birmingham, auch vor drei Tagen im Rahmen der zweiten CL-Runde, zuhause gegen den aktuellen Europameister Bayern 1:3 bezwungen wurden. Aber was Trainer Pellegrini besonders viele Sorgen machen sollte, ist die lässige Herangehensweise seiner Spieler in diesem Duell, besonders in der Abwehr, während auch der Angriff erst nachdem Negredo, Milner und Silva eingewechselt wurden ins Spiel gekommen ist. Deswegen erwarten wir diese drei erwähnten Spieler im Duell gegen Everton in der Startelf, während auch Zabaleta und Kolarov ihre Außenpositionen besetzen sollten. Nicht dabei ist nur der verletzte Innenverteidiger Demichelis.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta, Kompany, Nastasić, Kolarov –Fernandinho, Yaya Toure – Milner, Aguero, Silva – Negredo

Everton

Im Unterschied zu den Citizens stellen die Fußballer von Everton eine richtige Erfrischung im bisherigen Ablauf der Premier League dar und deswegen wundert es auch nicht, dass sie nach sechs abgelegten Runden die einzige unbesiegte Mannschaft der Liga sind. Aber die drei Remis vom Saisonanfang haben sie einer besseren Tabellenplatzierung gekostet, wobei aber auch der vierte Platz, mit nur drei Punkten Rückstand auf den führenden Arsenal, die Vereinsführenden und den neuen Trainer Martinez sicher zufriedenstellen kann. Martinez hat nach der Adaptationszeit mit der neuen Mannschaft offensichtlich die gewinnbringende Kombination gefunden und Everton hat in den letzten drei Runden Chelsea, West Ham und Newcastle bezwungen. Gegen Newcastle hat vor fünf Tagen besonders der Neuzugang Lukaku mit zwei erzielten Toren und einer Vorlage brilliert. Neben ihm spielt auch der junge Barkley immer besser und ist im Mittelfeld zum Stammspieler geworden. Für diese erwähnten Erfolge von Everton ist aber hauptsächlich die immer bessere Realisation verantwortlich und deswegen erwarten wir auch im Emirates Stadion ein mutiges und offenes Spiel gegen die Citizens. Nicht dabei sind immer noch die von früher verletzten Innenverteidiger Alcaraz, Mittelfeldspieler Pienaar und Stürmer Gueye.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Jagielka, Distin, Baines –McCarthy, Barry – Mirallas, Barkley, Osman – Lukaku

Manchester City – Everton TIPP

Von den Citizens wird natürlich erwartet, dass sie die blamable CL-Heimpartie gegen Bayern so schnell wie möglich wieder gutmachen, während die Gäste aus Liverpool in letzter Zeit sowieso eine sehr gute Spielform vorweisen und zwar vor allem im Angriff. Dementsprechend sollten wir im Emirates Stadion ein spannendes und ziemlich offensives Spiel zu sehen bekommen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,79 bei betsafe (alles bis 1,69 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!