Manchester City – Fulham, 19.01.13 – Premier League

An diesem Wochenende ist die 23. Runde der englischen Premier League auf dem Programm und die erste Begegnung, die wir analysieren werden, werden der zweitplatzierte Manchester City und der 13-platzierte Fulham, der 23 Punkte weniger auf dem Konto hat, bestreiten. Im Hinspiel feierte die Mannschaft aus Manchester einen 2:1-Sieg, wodurch sie ihre Statistik der direkten Duelle gegen Fulham zusätzlich verbessert hat, denn Manchester City befindet sich momentan in einer Serie von vier Siegen und zwei Remis.  Beginn: 19.01.2013 – 16:00

All dies zeigt sehr gut auf, dass der aktuelle englische Meister als absoluter Favorit im Samstagsduell gilt, zumal er sich nach vier Siegen in Folge in einer sehr guten Form befindet. Die Schützlinge des Trainers Mancini haben nämlich in der Meisterschaft zwei Auswärtssiege geholt und zwar gegen Norwich und Arsenal, während sie zuhause gegen Stoke in der Meisterschaft und gegen den Zweitligisten Watford im FA Cup gesiegt haben. Darüber hinaus kann Trainer Mancini mit der Torumsetzung seiner Stürmer viel zufriedener sein, weil sie in diesen vier Spielen sogar 13 Tore erzielt haben, während sie gleichzeitig in drei dieser Spiele ihr Tor sauber gehalten haben. Diese Angabe gewinnt noch mehr an Bedeutung wenn man bedenkt, dass sie in letzter Zeit viele Probleme mit den Ausfällen hatten, vor allem auf den Außenpositionen und in der Abwehr. In der Zwischenzeit sind Clichy und Kolarov wiedergenesen, während Mittelfeldspieler Nasri seine Strafe abgesessen hat, sodass Mancini diesmal auf die verletzten Verteidiger Maicon und Richards, Mittelfeldspieler Rodwell und Stürmer Agüero verzichten muss, während die Brüder Traore mit der Nationalmannschaft von Elfenbeinküste bei der Afrikameisterschaft sind.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta, Kompany, Nastasić, Clichy –Barry, Javi Garcia – Milner, Tevez, Silva – Džeko

Die aktuelle Form von Fulahm ist sicherlich viel besser als am Ende des vergangenen Jahres als sie sich in einer negativen Serie befanden, weshalb sie in den unteren Tabellenteil gekommen sind. Diese Angabe ist noch mehr verwunderlich, wenn man bedenkt, dass sie in die aktuelle Saison sehr gut starteten, aber die zahlreichten Verletzungen und Sperrungen haben sich negativ ausgewirkt, sodass sie in der Saisonfortsetzung eine sehr schwierige Aufgabe haben werden, wenn sie ins Oberhaus des englischen Fußballs, wo sie auch hingehören, gelangen wollen. Dies haben sie in den letzten zwei Meisterschaftsspielen, in denen sie einen Auswärtssieg gegen West Bromwich und ein Heimremis gegen Wigan geholt haben, einigermaßen bestätigt. Allerdings müssen wir dazu sagen, dass sie in diesem Match gegen Wigan absolut dominant waren und sehr viele Torchancen hatten, aber sie hatten einfach kein Glück, sodass sie sich mit einem Punkt zufrieden geben mussten. Vor vier Tagen sind sie im wiederholten Match der dritten Runde des FA Cups gegen den Zweitligisten Blackpool buchstäblich in den letzten Minuten des Spiels zum Ausgleich gekommen aber dann feierten sie in der Verlängerung einen 2:1-Sieg, wodurch sie sich den Einzug in die nächste Runde sicherten. Deshalb können sie dieses Duell gegen den favorisierten Manchester City viel entspannter antreten. Ausfallen werden drei Mittelfeldspieler und zwar die verletzten Sidwell und Davies sowie der erfahrene Diarra, der mit seiner Nationalmannschaft von Mali bei der Afrikameisterschaft ist.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Schwarzer – Riether, Hughes, Hangeland, Riise – Duff, Baird, Karagounis, Richardson – Ruiz, Berbatov

Wir haben in unserer Analyse bereits gesagt, dass die heutigen Gastgeber als absoluten Favoriten gelten, aber da die Quote auf City-Sieg sehr niedrig ist, auch mit Handicap, haben wir uns entschieden, auf ein torreiches Spiel zu tippen, da die Gäste aus London in dieses Duell im Etihad Stadion ziemlich offensivorientiert gehen werden.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,81 bei 10bet (alles bis 1,71 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Manchester City – Fulham