Manchester City – Manchester United, 09.12.12 – Premier League

Hier haben wir das langerwartete Stadtderby in der englischen Premier League, das diesmal einen besonderen Reiz hat, weil diese beiden Mannschaften die ersten beiden Tabellenplätze belegen, wobei der führende ManU drei Punkte mehr auf dem Konto hat. Viele erinnern sich noch an den letztjährigen großen 6:1-Meisterschaftstriumph von City im Old Trafford Stadion, während die Citizens im eigenen Stadion einen 1:0-Sieg holten. Auf der anderen Seite waren die Red Devils erfolgreicher im FA Cup, da sie im Etihad Stadion einen 3:2-Sieg holten, wobei sie zu Beginn der letzten Saison im Rahmen des englischen Supercups mit dem identischen Ergebnis im Londoner Wembley triumphierten. Beginn: 09.12. 2012 – 14:30

Doch am Ende der Saison haben die Citizens die wichtigste Trophäe in der englischen Premier League gewonnen  und zwar gerade dank eines besseren gegenseitigen Verhältnisses, denn auch ManU hatte 89 Punkte auf dem Konto. Dies zeigt sehr gut auf, wie ausgeglichen diese beiden Teams in letzter Zeit geworden sind und so haben die Schützlinge des Trainers Mancini in diesem Sonntagsduell die Chance, mit dem Stadtrivalen wieder punktegleich zu sein. Um dies zu erreichen, müssen sie natürlich siegen und somit ist es zu erwarten, dass die Gastgeber mit der stärksten Besatzung auflaufen. Gerade deshalb wurden ihre Schlüsselspieler in der CL-Begegnung vor fünf Tagen geschont. In diesem Spiel kassierte City nämlich eine Auswärtsniederlage gegen Borussia Dortmund und verabschiedete sich definitiv von den internationalen Wettbewerben. In der vergangenen Woche haben sie im Heimspiel gegen Everton nur ein 1:1-Remis geholt, aber Mancini ließ auch in diesem Match Agüero und Balotelli von der Bank aus starten. Diesmal werden sie aber die Schlüsselrolle im Angriff spielen. Es ist sehr wichtig, dass der widergenesene Verteidiger Clichy ins Team zurückkehrt. Ausfallen werden immer noch die verletzten Defensivspieler Kolarov, Lescott und Richards sowie Mittelfeldspieler Rodwell und Milner.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta, Kompany, Nastasić, Clichy –Barry, Yaya Toure – Silva, Aguero, Nasri – Balotelli

Die Schützlinge des Trainers Ferguson befinden sich nach drei Siegen in Folge verdient auf der führenden Position der Premier League, wobei sie sich in der CL den ersten Gruppenplatz bereits früher gesichert haben, sodass ihnen die letzten zwei Niederlagen gegen Galatasaray und Cluj nicht schwer gefallen sind. In diesen Duellen hat Trainer Ferguson einige seiner Schlüsselspieler bewusst geschont, während die wiedergenesenen Smalling, Jones und Cleverley die Chance zum Spielen bekommen haben. Da ist auch noch Vidic, der in den letzten Tagen intensiv trainiert, aber er wird dieses Stadtderby zusammen mit dem erwähnten Trio wahrscheinlich von den Tribünen aus verfolgen, weil Ferguson sicherlich mit seiner stärksten Elf auflaufen wird. Wir müssen noch einmal betonen, dass die Abwehr von United immer noch sehr porös wirkt. Am letzten Auswärtsspiel gegen Reading haben sie sogar drei Gegentore kassiert, aber sie haben geschafft, ein Tor mehr zu erzielen, sodass sie am Ende doch noch zu drei sehr wichtigen Punkten im Titelkampf gekommen sind. In diesem Duell gegen City werden die verletzten Mittelfeldspieler Kagawa, Nani und Anderson fehlen, während Valencia vollkommen fit ist, sodass er wahrscheinlich gleich starten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Uniteda: de Gea – Rafael, Ferdinand, Evans, Evra –Carrick, Scholes – Valencia, Rooney, Young – van Persie

Da sie vor diesem großen Stadtderby drei Punkte im Rückstand auf United sind, erwarten wir von den Citizens dass sie viel offensiver spielen werden als in den vergangenen Spielen, während ihre Stadtrivale sowieso viele Probleme mit der Abwehr haben, sodass sie praktisch dazu gezwungen sind, auf mehr Tore zu spielen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei hamsterbet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!